Lage

Bizkaia


Weitere Informationen


Präsentation

Die Provinz Biskaya verfügt über eines der besten Autobahn- und Schnellstraßennetze Spaniens, wobei Bilbao den Knotenpunkt der Verkehrsverbindungen Nordspaniens mit dem Rest des Landes darstellt.   

Mit dem Auto

Die Autobahn AP-8 verbindet die Stadt mit Donostia/San Sebastián und Irún, von wo aus man weiter nach Bordeaux und Paris oder Richtung Toulouse und Montpellier fahren kann. Über die AP-68, die weiter im Süden durch das Ebrotal führt, gelangt man nach Barcelona und auf die AP-7, die entlang der Mittelmeerküste verläuft. Außerdem führt die AP-68 direkt nach Burgos und von dort aus nach Madrid, Valladolid oder Portugal.

Wichtige Punkte

Mit dem Flugzeug

Der etwa 12 Kilometer vom Stadtgebiet entfernte internationale Flughafen von Bilbao ist das Tor zum Norden der Iberischen Halbinsel und verkehrsgünstig an die wichtigsten Städte des Landes und die bedeutendsten europäischen Reiseziele angebunden. Die Buslinie A3247 verbindet den Flughafen mit der Stadt. Die Busse fahren bis zum Bahnhof Termibus und halten auch am Plaza Moyúa, in der Gran Vía 79 und in der Alameda Rekalde 11. Der Fahrpreis beträgt 1,45 €. Fährt montags bis freitags zwischen 6:15 7:00 und 00:00 22:00 Uhr, samstags von 8:00 bis 21:00 Uhr, sonntags und feiertags von 9:00 bis 22:00 Uhr in Richtung Bilbao und zwischen 5:25 und 21:55 Uhr in Richtung Flughafen.Fahrtzeit von Bilbao zum Flughafen: 10 bis 15 Minuten.Kontakt: +34 902 222 265.  

Wichtige Punkte

Mit dem Bus

Am mitten im Stadtzentrum Bilbaos gelegenen Busbahnhof Termibus halten täglich zahlreiche Busse verschiedener Unternehmen, die die Stadt mit Zielen der Region, dem Rest Spaniens und dem Ausland verbinden.Es bestehen Direktverbindungen mit Bilbao und San Sebastián. http://www.bilbaoturismo.net/BilbaoTurismo/es/bus

Mit dem Zug

Am Bahnhof Bilbao-Abando halten Renfe-Fernzüge mit täglichen direkten Verbindungen nach Madrid und Barcelona sowie direkte Verbindungen nach Logroño, Zaragoza, Valladolid, Salamanca, Málaga, A Coruña, Vigo, Burgos, León und Segovia. Ebenfalls in Abando verkehren gibt Nahverkehrslinien (C1, C2 und C3), die Bilbao und sein Stadtgebiet mit der Region Biskaya und einigen Dörfern in der Provinz Alava verbindet.Renfe Spain Pass Eine Möglichkeit für Spanienreisen im Zug für all diejenigen, die nicht dort leben. Es ist ein sehr nützliches System, da es sich in allen AVE-Zügen für Lang- und Mittelstrecken nutzen lässt. Der Renfe Spanien-Pass ist ab der ersten Reise einen Monat lang gültig, hat zwei Varianten (Business/Club oder Tourist), kann bis zu sechs Monate im Voraus erworben werden und es existieren Pässe für 4, 6, 8, 10 oder 12 Fahrten. Weitere Informationen: Renfe Spanien-Pass

Wichtige Punkte

Mit dem Schiff

Fähre Den Hafen von Santurtzi fährt von England aus die reguläre Fährenlinie Cap Finistère an. Zweimal pro Woche transportiert sie Personen und Fahrzeuge von Portsmouth (Vereinigtes Königreich) aus. Zum Hafen gelangt man mit dem städtischen Bus ab dem Plaza Jado, mit dem Nahverkehrszug Linie C-1 sowie über die Autobahn A-8. http://www.brittanyferries.es/Kreuzfahrtschiffe Das nur 10 Kilometer vom Zentrum von Bilbao entfernte Getxo (mit der U-Bahn, Haltestelle Neguri, und mit den Bussen 3411 und 3413 erreichbar) ist Anlegehafen der Gesellschaften MSC Cruceros, Iberocruceros und Pullmantur.

Wichtige Punkte



X
Spain SevillaMadridBarcelonaMálagaA CoruñaCórdobaValenciaGranadaCáceresCastellón - CastellóLugoMurciaLleidaCádizPontevedraVizcaya -VizkaiaHuescaLa RiojaGuipúzcoa - GipuzkoaKantabrienToledoBurgosAsturienAlicante - AlacantAlmeríaJaénTarragonaHuelvaÁvilaÁlava - ArabaLeónZamoraZaragozaTeruelSalamancaGironaCiudad RealSegoviaCuencaBadajozOurenseNavarraValladolidSoriaAlbacetePalenciaGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias Gran CanariaLa PalmaTeneriffaLa GomeraLanzaroteFuerteventura