Lage

Menorca


Beschreibung

Die Geschichte von Menorca

Dieses Museum befindet sich in einem früheren Franziskanerkloster, einem Barockgebäude vom Ende des 17. Jahrhunderts.

Mit dem hier aufbewahrten Kulturerbe wird der Besucher eingeladen, einen Streifzug durch die Geschichte der Insel Menorca zu machen und dabei diese Fundstücke zu betrachten. Die Museumsbestände sind auf zwei Stockwerke verteilt. Im ersten Stock befinden sich die Exponate aus der Prätalayot- und der Talayot-Kultur bis zur Eroberung durch die Römer, aus der Römerzeit und aus der byzantinischen Zeit. Im zweiten Stock können folgende Themenbereiche besichtigt werden: Geschichte des Klosters, islamische Periode, Menorca im 18. Jahrhundert, die Maler und der Hafen von Mahón, Kartographie über Menorca, Menorca im 19. und 20. Jahrhundert und die Malerei des 20. Jahrhunderts. Im Erdgeschoss sind der Veranstaltungssaal und zwei Säle für temporäre Ausstellungen untergebracht.

Bezeichnung:
Städtisches Museum

Inhalt:
Archäologie


Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • vom 01 Apr bis 30 Oct
  • Von Dienstag bis Samstag Von 10:00 bis 14:00 Von 18:00 bis 20:30
  • Sonntag Von 10:00 bis 14:00
  • Ruhetage: Montag, An Feiertagen
  • vom 01 Nov bis 31 Mar
  • Von Dienstag bis Freitag Von 09:30 bis 14:00
  • Von Samstag bis Sonntag Von 10:00 bis 14:00
  • Ruhetage: Montag, An Feiertagen

Preise

  • Eintritt frei

Serviceleistungen

Führungen, Konferenzraum

Karte


WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)