Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

Calle Santa María 22, Iria Flavia
15917  Padrón, A Coruña  (Galicien)
iriaflavia@fundacioncela.com
www.fundacioncela.com
Tel.:+34 981812424
Tel.:+34 981812425
Fax:+34 981810453

Lage

Autonome Region:
Galicien

Provinz / Insel:
A Coruña

Coruña, A

Buchungen



Beschreibung

Der Nachlass eines Nobelpreisträgers

Sitz der Stiftung ist eine der sogenannten „Casas de los Canónigos“ der Stiftskirche Santa María de Adina in Iria Flavia, die im 18. Jahrhundert als Wohnhäuser für die Domherren erbaut wurden.

1990 vermachte Camilo José Cela der Stiftung seinen literarischen und künstlerischen Nachlass als Ganzes, um ihn einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen. Den Mittelpunkt bildet die Manuskripte-Sammlung. Dazu kommen eine umfangreiche Briefsammlung, eine Sammlung mit den Ausgaben der Werke des Autors und darauf bezogene Sekundärliteratur, seine persönliche Bibliothek, Zeitungsausschnitte mit Bezug auf Cela ab 1942 (und die komplette Sammlung und Archiv der Zeitschrift Papeles de Son Armadans) sowie  eine Pinakothek mit Bildern von Malern wie Picasso und Miró und vieles mehr.

 

Bezeichnung:
Privatmuseum

Inhalt:
Fachübergreifend


Praktische Informationen

Öffnungszeiten

vom 01 Jul bis 31 Aug
Von Montag bis Freitag
Von 10:00 bis 14:00



vom 01 Sep bis 30 Jun
Von Montag bis Freitag
Von 10:00 bis 21:00


Ruhetage: Wochenende

Preise

Von Dienstag bis Freitag
Allgemein: 4€
Ermäßigter Eintritt: 2€
Kinder: Eintritt frei
Gruppen: 3€
Montag: Eintritt frei

Serviceleistungen

Führungen jede volle Stunde.

Karte