Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

Plaza Fray Albino, s/n.
38201  San Cristóbal de la Laguna, Teneriffa  (Kanarische Inseln)

Lage

Autonome Region:
Kanarische Inseln

Provinz / Insel:
Teneriffa

Tenerife

Beschreibung

Kathedrale von La Laguna.

Als sich die Diözese 'Nivariense' (zu San Cristóbal de La Laguna in Teneriffa gehörig) im Jahre 1818 vom Bistum der kanarischen Inseln trennte, wählte sie die 'Remedios'-Kirche zu ihrem Sitz, welche so zur Kathedrale wurde.

Die Kathedrale wurde über einer Wallfahrtskirche aus dem Jahr 1511 erbaut. 1515 wurde mit dem Bau einer Kirche im Mudéjarstil begonnen. Im 17.Jh., konkret im Jahr 1618 ließ der Bischof Antonio Carrionero den Kirchtum bauen, und im 18. Jh. wurden im Inneren einige Seitenkapellen hinzugefügt. Das Gebäude in seinem heutigen Aussehen im neugotischen Stil stammt aus der Zeit zwischen 1904 und 1915. Es besteht aus drei Schiffen mit Kreuzbogengewölben. Im Jahr 1916 wurde der rechte Turm erbaut. Die klassizistische Fassade ist eine Rekonstruktion von 1825.

Bauweise:
Kathedrale

Kunstepoche:
Neugotisch

Historischer Zeitraum:
20. Jahrhundert

Umgebung:
Gebäude der Casa de los Capitanes, Kirche Matriz de Nuestra Señora de la Concepción, Kanarisches Institut 'Cabrera Pinto', Palacio Episcopal (Bischofspalast), Casa de Lercaro.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Von 09:00 bis 14:00
Von 17:30 bis 20:00




Preise

Eintritt frei

Karte


Ganz in der Nähe