Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

C/ San Miguel, s/n
42330  San Esteban de Gormaz, Soria  (Kastilien-León)
turismo@sanesteban.com
http://www.sanesteban.com/
Tel.:975 350 292 (Oficina de Turismo)

Lage

Autonome Region:
Kastilien-León

Provinz / Insel:
Soria

Soria

Buchungen


Beschreibung

Wahrscheinlich war diese Kirche die erste, an der das Konzept eines romanischen Portikus umgesetzt wurde. Dieses wunderschöne architektonische Element machte daraufhin in der ganzen segovianischen und sorianischen Romanik Schule.

Die kleine ländliche Kirche aus Bruchsteinmauerwerk ist an den Ecken mit Quadersteinen verstärkt. Der einschiffige Grundriss besitzt einen Chorraum und eine halbrunde Apsis, Tonnengewölbe und ein Holzdach. An die Nordwand ist ein quadratischer, zweigliedriger Turm angebaut.
Das Portal besitzt drei halbrunde Archivolten mit Stabverzierung auf vier Säulen mit grob behauenen Kapitellen. Besonders bemerkenswert ist der Portikus, der das Portal schützt, insbesondere aufgrund seines Alters (die Kirche wurde 1080 geweiht). Er besteht aus sieben Rundbögen – einschließlich des zentralen Bogens, der als Eingang fungiert -, die auf einfachen Säulen ruhen. Die Kapitelle weisen unterschiedliche Motive auf: Pfaue, maurisch anmutende menschliche Figuren, eine zinnenbewehrte Stadt und ein Schachbrettmuster.
Die Kapitelle am Triumphbogen im Innern sind mit Darstellungen von Pferden und Löwen geschmückt.

Bauweise:
Kirche

Kunstepoche:
Romanisch

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

vom 01 Jun bis 31 Aug
Von Dienstag bis Sonntag
Von 11:00 bis 14:00
Von 16:00 bis 19:00



Außerhalb dieser Zeiten Besichtigung im Voraus vereinbaren.


Preise

Allgemein: 1€

Karte


Ganz in der Nähe