Cuenca


Kathedrale Nuestra Señora de Gracia


Kontaktdaten

Plaza Mayor s/n
16001  Cuenca  (Kastilien-La Mancha)
http://turismo.cuenca.es
Tel.:+34 676491489
Tel.:+34 969241051

Lage

Cuenca

Beschreibung

Der normannische Einfluss in Cuenca

Die Kathedrale wurde in gotischem Stil mit eindeutigen französischen Einflüssen erbaut.

Von außen ist dieser gotische Stil jedoch nicht mehr zu erkennen, weil sie während der Renaissance starken Veränderungen unterzogen wurde. Der Grundriss bildet ein lateinisches Kreuz und eine polygonale Apsis mit sieben Seiten. Das Triforium ist ein Überrest der ursprünglichen normannischen Struktur. Das Gebäude ist einzigartig in Spanien und zudem bildet die Dekoration einen Ausgleich zu den wuchtigen Gewölben. An der Hauptfassade befinden sich drei Eingangstüren. Der Hochaltar stammt von Ventura Rodríguez und ist zudem mit prachtvollen Gittern aus dem 15. Jahrhundert versehen. Die Türen der Kapitelsäle sind ein Werk von Berruguete. Im Museum ist ein byzantinischer Reliquienschrein ausgestellt.

  • Bauweise: Kathedrale
  • Kunstepoche: Gotisch
  • Historischer Zeitraum: 20. Jahrhundert, 12. Jahrhundert
  • Umgebung: Burg, Inquisitionsgericht, Bischofspalast, Kirche San Miguel, Plaza Mayor, Hängende Häuser.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • vom 01 Sep bis 30 Sep
  • Von Montag bis Freitag Von 10:00 bis 14:00 Von 17:00 bis 19:00
  • An Feiertagen und Wochenende Von 10:00 bis 19:00
  • vom 01 Oct bis 31 May
  • Von Montag bis Freitag Von 10:00 bis 14:00 Von 16:00 bis 17:00
  • Sonntag Von 10:00 bis 17:00
  • An Feiertagen und Samstag Von 10:00 bis 18:00
  • vom 01 Jun bis 31 Jul
  • Von Montag bis Freitag Von 10:00 bis 14:00 Von 17:00 bis 19:00
  • An Feiertagen und Wochenende Von 10:00 bis 19:00
  • vom 01 Aug bis 31 Aug
  • Von 10:00 bis 19:00

Preise

  • Allgemein: 3,80€
  • Ermäßigter Eintritt: 3€

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)