Kontaktdaten

San Fiz de Monfero, s/n
15619  Parroquia de San Fiz de Monfero, Monfero, A Coruña  (Galicien)
correo@monfero.dicoruna.es
http://www.concellodemonfero.com/
Tel.:+34 981793885

Lage

Autonome Region:
Galicien

Provinz / Insel:
A Coruña

Coruña, A

Beschreibung

Das frühere mittelalterliche Kloster Monfero wurde im 16. bis 18. Jahrhundert umfassend renoviert und ist seitdem ein Juwel des ländlichen Barock in Galicien.

Es war eines der reichsten Klöster ganz Galiciens. Im Frühmittelalter gegründet, wurde es im 12. Jahrhundert erstmalig neu erbaut. Von der romanischen Kirche sind kaum noch Reste vorhanden. Im 17. Jahrhundert entstand ein nahezu vollständiger Neubau. Die einschiffige Kirche besitzt eine Kassettendecke und einen Turm mit Kuppel auf acht Pilastern über dem Querschiff. Überraschend ist die grandiose Barockfassade mit vier kolossalen Säulen und einer schachbrettartigen Dekoration aus Quarz- und Schieferplatten. Im Innern sind die Ausschmückung der Kapelle der Virgen de la Cela und mehrere Gräber aus dem 15. Jahrhundert hervorzuheben. Von den beiden Kreuzgängen der Klosteranlage (16.-18. Jahrhundert) ist das von Juan de Herrera entworfene hervorzuheben.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

An Feiertagen und Wochenende
Von 13:00 bis 13:30
Von 17:00 bis 17:30

Preise

Eintritt frei

Karte