Kontaktdaten

Plaza de la Catedral, 8
04001  Almería  (Andalusien)
www.andalucia.org
Tel.: +34 669913628
Fax:+34 950234848

Lage

Almería

Beschreibung

Die Tempelfestung des Südens

Dies ist der erste als Festung gebaute Tempel, überwiegend im gotischen Stil, in Almería. Er wurde ursprünglich gebaut, um die Stadt vor den Angriffen der Piraten zu schützen.

Zur Verteidigung ist er mit Zinnen und Schießscharten ausgestattet. Er ist in einem gotischen Übergangsstil gebaut, und wurde wahrscheinlich von Diego de Siloé entworfen. Die Apsis ist polygonal, und der Turm ist in einem barocken Stil gehalten. Die Innenschiffe sind gotisch und die Seitenkapellen enthalten Altarbilder von großer Schönheit. Der barocke Aufsatz des Hochaltars ist mit exzellenten Malereien und Skulpturen geschmückt. Der Kreuzgang ist im Stil der Renaissance gehalten und befindet sich im früheren Festungshof.

  • Bauweise: Kathedrale
  • Kunstepoche: Renaissance
  • Historischer Zeitraum: 16. Jahrhundert
  • Umgebung: Kirche San Juan, Kirche San Pedro, Kloster Santa Clara, arabische Festung, Stadtmauer, archäologisches Museum und Alcazaba-Museum.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • Von Montag bis Freitag Von 10:00 bis 13:30 Von 16:00 bis 17:00
  • Samstag Von 10:00 bis 13:30

Preise

  • Allgemein: 5€
  • Gruppen: 3€

Serviceleistungen

Führungen, Geschäft

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)