Praktische Informationen



Lage

Valencia-València
  • Kategorie: Feierlichkeit von internationalem touristischen Interesse

  • x

    Welterbe, von der UNESCO verliehenes Zertifikat.




Beschreibung

Valencia begrüßt den Frühling mit den Fallas. Monatelang werden die ebenso monumentalen wie kurzlebigen Statuen aus Pappe vorbereitet, ehe sie dem Feuer geopfert werden. 2016 erklärte die UNESCO dieses Schauspiel zum Weltkulturerbe.

Die Fallas sind das international bekannteste Fest Valencias. In einem Wettbewerb der Kunst, Phantasie und des guten Geschmacks wird die Stadt in der Woche um den 19. März von riesigen Kartonfiguren, den Ninots, bevölkert. Dieses Fest geht auf die Parots der Zimmerleute zurück: Holzlampen zur Beleuchtung der Werkstätten im Winter, die am Vorabend vor San José auf der Straße brannten. Anfangs wurden sie mit alten Stoffresten verschönert und Mitte des 19. Jhs. immer größer und höher, bis sie zu den riesigen dekorativen Puppen von heute anwuchsen.

Die wichtigsten Veranstaltungen finden in der Woche des 19. statt, aber bereits seit dem 1. März bereitet Valencia sich mit den Knallerspektakeln Mascletás, die täglich um 14.00 Uhr auf dem Rathausplatz stattfinden, auf das große Fest vor. In der Nacht vom 15. März wird dann die traditionelle Plantà der Fallas zelebriert. Dabei werden die ganze Nacht lang über 700 Figuren auf den Straßen und Plätzen der Stadt aufgestellt. Bei einigen wird sogar schon einen Tag früher mit dem Aufbau begonnen,da sie bis zu 20 m groß sind. Am Morgen des 16. schließlich erwacht Valencia inmitten von Karikaturen und satirischen Darstellungen, die mit viel Humor Politiker, Prominente und die wichtigsten Ereignisse des Zeitgeschehens auf die Schippe nehmen.

Diese eindrucksvollen Darstellungen können die nächsten Tage in vollen Zügen genossen werden, bis sie in der Nacht vom 19. auf den 20. bei der Cremà im Rahmen eines faszinierenden Schauspiels voller Licht, Musik und Feuerwerke verbrannt werden. Nur ein Ninot wird von der Öffentlichkeit auserkoren, um den Flammen vorenthalten zu werden und in die Sammlung des Fallas-Museums einzugehen. Ein weiterer Höhepunkt der Fallas ist die Blumengabe an die Jungfrau am 17. und 18. März, bei der die Fallas-Kommissionen zu Ehren der Schutzpatronin einen 14 m hohen Blumenberg anhäufen. Ergänzt wird das Festprogramm mit Straßenfesten, Umzügen, Stierkämpfen, Wettbewerben und anderen Unterhaltungsveranstaltungen.

Praktische Informationen

  • Datum: vom 15.03.2017 bis 19.03.2017
  • Ort: Valencia

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

  • vom 15.03.2017 bis 19.03.2017
  • Noch zu bestätigen 2017


* Die Angaben können sich ändern

Karte





X
Spain SevillaMadridCórdobaBarcelonaMálagaValenciaA CoruñaGranadaCáceresCastellón - CastellóLleidaLugoMurciaHuescaPontevedraVizcaya -VizkaiaLa RiojaCádizKantabrienAlicante - AlacantBurgosGuipúzcoa - GipuzkoaToledoAlmeríaAsturienJaénÁlava - ArabaTarragonaHuelvaÁvilaTeruelLeónZamoraZaragozaSalamancaCiudad RealGironaSegoviaNavarraBadajozCuencaValladolidOurenseSoriaPalenciaAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias Gran CanariaLa PalmaLanzaroteTeneriffaLa GomeraFuerteventura