Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Frontera


Das Heruntertragen der Virgen de los Reyes




Praktische Informationen


Wann?:
01.07.2017

Wo?:
Frontera


Lage

Autonome Region:
Kanarische Inseln

Provinz / Insel:
El Hierro

El Hierro
Kategorie:
Feierlichkeit von touristischen Interesse




Beschreibung

Alle vier Jahre feiert die Kanareninsel El Hierro am ersten Samstag im Juli auf glanzvolle Weise ihr wichtigstes Fest, die Prozession, mit der die Schutzheilige der Insel, die Virgen de los Reyes, von ihrer Kapelle 28,7 Kilometer weit bis in den Ort Villa de Valverde getragen wird.

Die Jungfrau wird von traditionell weiß und rot gekleideten Tänzern mit bunten Mützen und dem Lärm von „chácaras“ (eine Art Kastagnette) und Trommeln begleitet. Praktisch alle Inselbewohner nehmen an dieser Feier teil, die tausende Menschen zusammenführt. Sie beginnt an der Wallfahrtskapelle Ermita de los Reyes (ganz im Westen der Insel) und endet nach einem volkstümlichen gemeinsamen Picknick (die sogenannte „tendida de los manteles“ am Kreuz von Los Reyes) in den Abendstunden in Valverde.

Die Feier dauert einen ganzen Monat lang an, in dem die Jungfrau in den wichtigsten Orten der Insel Station macht, um am ersten Augustsonntag in ihre Wallfahrtskapelle zurückzukehren.
 

Praktische Informationen

Datum:
01.07.2017
Ort:
Frontera (El Hierro. Kanarische Inseln)

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

01.07.2017


* Die Angaben können sich ändern

Karte



Ganz in der Nähe