Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Praktische Informationen


Wann?:
Noch zu bestätigen 2015

Wo?:
Alcoy

Weitere Informationen:
http://www.alcoiturisme.com/moros-y-cristianos/moros-y-cristianos.php


Lage

Autonome Region:
Valencia

Provinz / Insel:
Alicante - Alacant

Alicante-Alacant
Kategorie:
Feierlichkeit von internationalem touristischen Interesse




Beschreibung

Geschichte, Legende und Spektakel vereinen sich in Alcoy bei einem prächtigen und fantasievollen Fest, das einer Reihe bedeutender Ereignisse des 13. Jahrhunderts gedenkt.

Das bedeutendste Fest von Alcoy ist das Fest der Mauren und Christen. Dem Stadtpatron San Jorge gewidmet kann es auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits seit dem 16. Jahrhundert wird bei diesen Feierlichkeiten einer Schlacht im Jahre 1276 gedacht. Damals befand sich die Stadt im Grenzgebiet zu den von den Mauren belagerten Territorien der iberischen Halbinsel. Häufig kam es zu Scharmützeln und am 23. April 1276 schließlich begannen die Araber unter Al-Azraq mit der Erstürmung der Stadt. Der Legende nach erschien im Laufe des Gefechts San Jorge, dank dessen Eingreifens das christliche Heer die Schlacht gewann und die maurischen Truppen definitiv zum Rückzug gezwungen wurden. Als Ergebenheitsbezeugung ernannten ihn die Bewohner von Alcoy zum Schutzheiligen der Stadt und versprachen, von nun an jedes Jahr ein Fest zu seinen Ehren zu veranstalten.

Jedes Jahr schmückt sich die Stadt für ihr Stadtfest mittelalterlich. Am ersten Tag findet der spektakuläre Umzug der christlichen und der maurischen Truppen statt. Majestätisch und mit luxuriösem Prunk defilieren die Mitglieder der verschiedenen Gruppierungen beider Heere durch die Straßen von Alcoy. Etwa 5000 Menschen nehmen an dieser Großveranstaltung teil. Am zweiten Tag gibt es verschiedene Aktivitäten zu Ehren von San Jorge. Am dritten Tag schließlich findet in einer eigens auf dem Plaza de España installierten, die Stadt symbolisierenden Burg die große Schlacht statt. Dort versuchen die maurischen Truppen, die Christen zum Aufgeben zu bewegen, doch ihr Angebot wird abgewiesen und es entfacht ein Streit, in dessen Verlauf die Araber die Festungsanlage belagern. Nachmittags gelingt dem christlichen Heer die Rückeroberung der Burg. Als die Verhandlungen keinen Erfolg zeigen und sich die Belagerer nicht ergeben, kommt es zum Schlusskampf, in dem die Mauren besiegt werden. Nachts setzt die Erscheinung von San Jorge den dreitägigen Feierlichkeiten bis zum darauffolgenden Jahr ein Ende. Der Stadtpatron erscheint hoch oben auf der Burg zu Pferd und schießt Pfeile in den Himmel, die sich die Besucher, wenn sie wollen, als Andenken mitnehmen können.

Praktische Informationen

Datum:
Noch zu bestätigen 2015
Ort:
Alcoy (Alicante - Alacant. Valencia)

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

Noch zu bestätigen 2015



* Die Angaben können sich ändern

Karte



Ganz in der Nähe