Gebäude Casa Milà oder La Pedrera. Barcelona

Angezeigt der 1 bis 24 der 153 Ergebnisse



  • Santiago de Compostela.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    Santiago de Compostela. A Coruña. (Galicien) http://www.santiagoturismo.com/. Lernen Sie Santiago de Compostela, die Hauptstadt Galiciens, kennen. Der Ort wird alljährlich von Millionen Menschen aus aller Welt besucht, von denen viele auf dem Jakobsweg gewandert sind. Das historische Zentrum der Sta…

  • Salamanca.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    Salamanca. (Kastilien-León) Salamanca liegt in Zentralspanien, 212 Kilometer von Madrid, der Hauptstadt des Landes, entfernt. Universell, großartig, weise, dynamisch und goldfarben – ein Besuch in dieser Stadt im Landesinneren der Iberischen Halbinsel lohnt sich aus vielerlei Gründen. Das historisch…

  • Ávila.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    Ávila. (Kastilien-León) Im Schutze der Gebirgskette Sierra de Gredos liegt Ávila, eine Stadt, die zum Welterbe erklärt wurde. Die Stadtmauern der Provinzhauptstadt von Kastilien-León bergen ein unschätzbares Erbe an Renaissance-Kirchen und -Palästen, die von der Blütezeit der Stadt als Zentrum der T…

  • Cáceres.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    Cáceres. (Extremadura) Die von maurischen Stadtmauern umgebene Altstadt von Cáceres, welche zum Weltkulturerbe erklärt wurde, zählt mehr als zehn Türme. Ihr Stadtbild ist geprägt von mittelalterlichen Festungshäusern, Renaissancepalästen und gepflasterten Gassen. Die Geschichte der Stadt ist eng ver…

  • Ibiza.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    … Eivissa. (Balearen) Ibiza, früher eine bedeutende phönizisch-punische Siedlung, beherbergt hinter seinen Stadtmauern im Renaissance-Stil ein interessantes Erbe der verschiedenen Kulturen, die sich im Laufe der Jahrhunderte dort nieder gelassen haben. Künstlerischer Reichtum, der sich sowohl auf das …

  • Alcalá de Henares.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    Alcalá de Henares. Madrid. Diese Ortschaft der Provinz Madrid, Wiege des berühmten Miguel de Cervantes, dem Autor von "Don Quijote", sowie einer der angesehensten Universitäten Spaniens wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben. Ihr reichhaltiges Denkmalerbe, welches sich aus Kirchen, Klöstern…

  • Aranjuez.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    Aranjuez. Madrid. Das Stadtbild von Aranjuez setzt sich aus einem denkmalgeschützten Altstadtkern, königlichen Palästen und Gärten zu Ufern des Tajo zusammen. Die an die urbanistische Entwicklung der Städte angepassten Konzepte der Aufklärung spiegeln sich hier in einem Gleichgewicht zwischen Natur …

  • San Cristóbal de La Laguna.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    … San Cristóbal de la Laguna. Teneriffa. (Kanarische Inseln) San Cristóbal de La Laguna, die ehemalige Hauptstadt von Teneriffa, ist eine historische kanarische Stadt mit einer langjährigen Universitätstradition. Der vorbildhafte koloniale Grundriss der Stadt, die zum Welterbe erklärt wurde, beherberg…

  • Höhlen- und Felskunstensemble des spanischen Mittelmeerraums.

    [Kunst, Welterbe]


    … Die erste künstlerische Darbietung der Iberischen Halbinsel. Eine Region, in der sich die ältesten auf spanischem Gebiet bekannten künstlerischen Ausdrucksformen befinden. Die so genannte Höhlenmalerei-Kunst des Mittelmeerraums der Iberischen Halbinsel umfasst Enklaven der Autonomen Regionen Andalus…

  • Baeza.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    Baeza. Jaén. (Andalusien) Baeza befindet sich mitten im Landstrich La Loma auf einer kleinen Anhöhe und dominiert so die aus Olivenhainen bestehende Landschaft. Das zum kunsthistorischen Ensemble erklärte Baeza, wo schön behauener Stein mit gekalkten Flächen kontrastiert, besitzt ein wundervolles Re…

  • Cuenca.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    Cuenca. (Kastilien-La Mancha) Diese dank ihres monumentalen Reichtums in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten aufgenommene Stadt liegt zwischen den Schluchten der Flüsse Júcar und Huécar in der Region Kastilien-La Mancha. Ihr historischer Kern erstreckt sich entlang felsigen Abgründen mitten i…

  • San Lorenzo de El Escorial.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    San Lorenzo de El Escorial. Madrid. Mitten im Herzen des Sierra de Guadarrama-Gebirges, in nur 50 Kilometer Entfernung von Madrid, befindet sich die Ortschaft San Lorenzo de El Escorial. Die rund um das El Escorial-Kloster vorherrschende Naturlandschaft setzt sich aus dem Monte Abantos, dessen Kiefe…

  • Toledo.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    Toledo. (Kastilien-La Mancha) Toledo ist eine der Städte mit den meisten Sehenswürdigkeiten Spaniens. Weil hier über Jahrhunderte hinweg Christen, Muslime und Juden zusammenlebten, ist Toledo auch als “Stadt der drei Kulturen” bekannt. Hinter seinen Stadtmauern ist ein künstlerisches und kulturelles…

  • Úbeda.

    [Touristische Reiseziele, Welterbe]


    Úbeda. Jaén. (Andalusien) Diese Ortschaft der Provinz Jaén ist als Hauptstadt der andalusischen Renaissance bekannt und liegt im Landstrich La Loma auf einem Hügel in der Nähe des Guadalquivir-Oberlaufs. Die Altstadt wurde zum historischen Bauensemble erklärt, denn sie birgt ein hervorragendes archi…

  • Flamenco.

    [Reisevorschläge, Welterbe]


    … Der Flamenco ist eine traditionsreiche Ausdrucksform der Volkskunst, die von der UNESCO in das Immaterielle Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Diese Kunst verbindet Gesang, Tanz und musikalische Begleitung (unterschieden werden „cante“, „baile“ und „toque“) und hat ihren Ursprung hauptsächlich in And…

  • Die Falkenjagd, ein lebendiges Kulturerbe.

    [Reisevorschläge, Welterbe]


    … Die UNESCO hat die Falknerei in das Immaterielle Kulturerbe aufgenommen, da es sich um eine authentische gesellschaftliche Tradition handelt, die umweltfreundlich ist und von einer Generation auf die nächste übertragen wird. Bei dieser Tätigkeit werden Falken oder auch andere Greifvögel aufgezogen u…

  • Die Menschenpyramiden „Castells“.

    [Reisevorschläge, Welterbe]


    … (Katalonien) Die UNESCO hat die Menschenpyramiden, die sog. „Castells“, in das Immaterielle Weltkulturerbe aufgenommen. Hierbei handelt es sich um eine volkstümliche und ausgesprochen spektakuläre Tradition in der katalanischen Kultur, bei der beeindruckende menschliche Türme mit sechs bis zehn Etag…

  • Die Mittelmeerkost.

    [Reisevorschläge, Welterbe]


    … Im Jahr 2010 wurde die Mittelmeerkost von der UNESCO in das Immaterielle Weltkulturerbe aufgenommen, da sie wesentlich mehr als nur eine gesunde Ernährung ist, sondern sich auch als eine Kultur konsolidiert, die die gesellschaftliche Interaktion, den Respekt für die einheimischen landwirtschaftliche…

  • Mysterienspiel von Elche. Elche.

    [Veranstaltungskalender, Welterbe]


    vom 11.08.15 bis 15.08.15

    … Carrer Major de la Vila, 27. 03202. Elche-Elx. Elche. Alicante - Alacant. (Valencia) E-Mail: comunicacion@misteridelx.com. http://www.misteridelx.com/. Diese religiöse Veranstaltung wurde von der UNESCO zum Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit erklärt. Das Mysterienspiel…

  • Das Pfeifen von La Gomera.

    [Reisevorschläge, Welterbe]


    … La Gomera. (Kanarische Inseln) Der „Silbo Gomero“ ist die einzige gepfiffene Sprache der Welt, die vollständig entwickelt ist und von einer größeren Gemeinschaft (über 22.000 Menschen) verwendet wird. Die UNESCO hat dieses Pfeifen im Jahr 2009 in das Immaterielle Weltkulturerbe aufgenommen. Diese Fo…

  • Wasserrechtsgremien im spanischen Mittelmeerraum: „Consejo de Hombres Buenos“ des Gebiets „Huerta de Murcia“ und „Tribunal de las Aguas“ des Gebiets „Huerta de Valencia“..

    [Reisevorschläge, Welterbe]


    … Beide Gremien wurden 2009 von der UNESCO in das Immaterielle Weltkulturerbe aufgenommen, da es sich hierbei um gewohnheitsrechtlich eingeführte, juristische Einrichtungen zur Wasserverwaltung handelt, die seit der Zeit Araber in Al-Andalus (9. bis 13. Jahrhundert) noch heute fortbestehen. Die beiden…

  • Schlucht Los Grajos. Cieza.

    [Kunst, Welterbe]


    … 30530. Cieza. Murcia. E-Mail: oficina.turismo@cieza.es. Der Tanz der Krähen. Die Schlucht Barranco de los Grajos beherbergt Höhlenmalereien im post-paläolithischen Stil, der auch als naturalistischer Stil der spanischen Ostküste bezeichnet wird. Die abgebildete Tanzszene ist eine der komplexesten, d…

  • Cañaíca del Calar. Moratalla.

    [Kunst, Welterbe]


    … 30440. Moratalla. Murcia. E-Mail: turismo@ayuntamientomoratalla.net. http://www.murciaturistica.es. Höhlenmalereien in Murcia. Sie wurden zum Weltkulturerbe erklärt. Funde von Höhlenmalereien, die als Teil des spanischen Mittelmeerbogens von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Die Funde st…

  • Steinzeitliche Höhlenkunst der Biskayaküste (Erweiterung der Höhle von Altamira). Santillana del Mar.

    [Kunst, Welterbe]


    … Santillana del Mar. Kantabrien. Fax: +34 942840157 | E-Mail: maltamira@mcu.es. http://museodealtamira.mcu.es/. Prähistorische Höhlenkunst im Norden Spaniens. Insgesamt 17 Höhlen bilden eines der relevantesten Zeugnisse der Steinzeitkunst in Europa. Die so genannte Steinzeitliche Höhlenkunst der Bisk…