Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Lage

Autonome Region:
Kastilien-León

Provinz / Insel:
Valladolid

Valladolid


Die Gegend von Valladolid in Kastilien-León ist international für ihre hervorragenden Weine bekannt. Allen, die sich für Wein und Weinbau interessieren, hat sie viel zu bieten. Ganze fünf Ursprungsbezeichnungen sind hier zu finden: Ribera del Duero, Rueda, Cigales, Toro und Tierra de León, jeweils mit Roten, Weißen und Rosés. Klingt das nicht verlockend?

Das Glas leicht kreisen lassen, die Aromen des Weins aufnehmen, die Geschmacksnuancen am Gaumen spüren... Die Verkostung guter Weine ist immer ein Genuss, besonders aber in Valladolid, wo viele Orte mit historischen und avantgardistischen Kellereien auf Ihren Besuch warten. Alle Ursprungsbezeichnungen haben eigene Weinstraßen, die auf der folgenden offiziellen Website beschrieben werden.

Auf jeder dieser Touren können Sie in vielen Restaurants speisen, die die Gerichte Ihrer Karte perfekt mit den Weinen der Region kombinieren, in Hotels oder ländlichen Unterkünften übernachten, die besondere Angebote im Zusammenhang mit der Welt des Weins besitzen, oder sich bei einer Vinotherapie-Behandlung entspannen. Wollen Sie mehr? Zudem besteht die Möglichkeit, mehr über die Weinlese zu erfahren, eine Küferwerkstatt zu besuchen, die Fässer herstellt, oder sich auf den Volksfesten zu amüsieren, die eine Hommage an die Gastronomie darstellen. Ein umfassendes Önotourismus-Programm, dem man nicht widerstehen kann.

Als echter Weinliebhaber sollten Sie unbedingt einen Besuch des Weinmuseums der Provinz in der spektakulären Burg von Peñafiel einplanen. Mehrere Gründe sprechen dafür: In Räumlichkeiten aus dem 9. Jahrhundert mit wundervollen Ausblicken lernen Sie Schritt für Schritt alle Etappen der Weinbereitung von der Rebe bis zur Abfüllung mit dem Etikett einer der Ursprungsbezeichnungen kennen. Zum anderen veranstaltet das Weinmuseum viele kulturelle Aktivitäten im Zusammenhang mit der Önologie, unter anderem Verkostungen, organisierte Aufenthalte, Thementage und Konzerte. Versäumen Sie keinesfalls die von einem professionellen Önologen kommentierten Verkostungen, die das Museum anbietet. Ihre Freunde und Bekannten werden über Ihre neu erworbenen Kenntnisse staunen.

Eine letzte Empfehlung. Sie sollten unbedingt einige der besten Weine und hausgemachten Gourmetprodukte der Region in Ihrem Gepäck mit heim nehmen. Denn sicher werden Sie davon kaum genug bekommen.





Unerlässlich