Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Die Genüsse der Gemüsefelder von Almería




Lage

Autonome Region:
Andalusien

Provinz / Insel:
Almería

Almería


Almería wird aufgrund seiner fruchtbaren Gemüsefelder und der durchschnittlich 3000 Sonnenstunden im Jahr häufig als der Gemüsegarten Spaniens bezeichnet. Jetzt haben Sie Gelegenheit, die Felder anhand einer Führung aus nächster Nähe kennen zu lernen. Und als krönenden Abschluss gibt es eine Verkostung der beliebtesten Gemüsesorten, unter anderem der Tomate.

Die Besuche führen zu den verschiedenen Gewächshaustypen von Almería und ihrer jeweiligen Verwendung. Zudem gibt es eine Einführung in die Geschichte des Gemüsebaus in Almería und einen Überblick über die am meisten verwendeten Anbautechniken und neue Technologien, die zum Einsatz kommen. Und das Beste zuletzt: köstliche Gemüse zum Probieren, beispielsweise mit nativem Olivenöl extra, Brot und Honig. Eine gute Art, sich davon zu überzeugen, dass der Gemüsebau von Almería seinen Ruf mehr als verdient hat. Bitte beachten!
Die Besuche werden von privaten Firmen organisiert. Deshalb empfiehlt sich die vorherige Kontaktaufnahme mit den Fremdenverkehrsbüros von Almería.
Mehr Information über die Besuche finden Sie auf der offiziellen Website von Turismo de Almería .
 





Unerlässlich