Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Wissenschaftsmuseen in Spanien: Anfassen erlaubt!



Möchten Sie auf unterhaltsame Weise Dinge über sich selbst und die Welt um Sie herum erfahren? In den Wissenschaftsmuseen Spaniens können Sie auf einfache, ansprechende und interaktive Weise die Geheimnisse der Natur, des Menschen und des Universums entdecken. In jedem dieser Zentren können Sie wie ein richtiger Forscher auf Entdeckungsreise gehen, denn hier gelten die traditionellen Museumsregeln nicht: Experimentieren, Anfassen und Mitmachen sind hier ein Muss.

Spanien besitzt eine große kulturelle und künstlerische Tradition, muss sich aber auch auf wissenschaftlichem Gebiet nicht verstecken. In den letzten Jahrzehnten sind in Spanien zahlreiche Wissenschaftsmuseen entstanden, die ein und dasselbe Ziel verfolgen: Wissen zu fördern und zu verbreiten und es allen Interessierten möglichst attraktiv und anschaulich näher zu bringen. Mit anderen Worten, Wissenschaft auf vergnügliche Weise zu vermitteln. Eine Herausforderung, die sie mit Bravour meistern. Sie wecken die Neugier des Besuchers und bringen ihn dazu, aktiv an den Angeboten teilzunehmen und anhand von einfallsreichen Experimenten und Aktivitäten zu entdeckt, wie beispielsweise der menschliche Körper funktioniert oder was es mit den Naturphänomenen und dem Kosmos auf sich hat. Tauchen Sie ein in das breite Repertoire an Überraschungen, Empfindungen und Anregungen, das Sie in diesen interaktiven Museen erwartet. Nehmen Sie das Angebot an und lernen Sie den spielerischen Aspekt der Wissenschaft kennen, der sowohl Erwachsene als auch Kinder begeistern wird.

Im ganzen Land gibt es viele Plätze, wo Sie die Geheimnisse Ihrer Umwelt vergnüglich erkunden können. In Barcelona gibt es z. B. das Museum CosmoCaixa mit interaktiven Anordnungen und Modulen. In A Coruña im Norden der iberischen Halbinsel können Sie über die Bestände im Casa de las Ciencias und im Domus staunen, das sich als einziges Museum der Welt ausschließlich mit dem Menschen befasst. Und in Valencia erwarten Sie die interessanten Experimente des Museums Príncipe Felipe auf dem spektakulären Gelände der Stadt der Künste und der Wissenschaften, die auch das größte Aquarium Europas beherbergt.

Spanien bietet zahlreiche thematische Ausstellungen und Museen, in denen der Besucher auf originelle, anregende Art Neues lernen kann. Der Park der Wissenschaften in Granada, das Museum Miramón-Kutxaespacio in San Sebastián, das Museum der Wissenschaften von Kastilien-La Mancha in Cuenca, das Museum für Wissenschaft und Kosmos auf der Insel Teneriffa und das Museum für Wissenschaft und Wasser in Murcia sind nur einige davon. Besuchen Sie Spanien und genießen Sie eine der faszinierendsten Erfahrung, die es gibt: das Abenteuer Wissen.





Unerlässlich