Möchten Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen? Diesen Eindruck erhält man bei einem Bummel über die mittelalterlichen Märkte, die in vielen Städten und Dörfern Spaniens ausgerichtet werden. Im Sommer sind diese festlichen Veranstaltungen, bei denen sich Geschichte, Spaß und Kultur mischen, besonders häufig.

Minnesänger, fahrende Händler, Gaukler, Ritter, Burgfräulein... In vielen Orten Spaniens bevölkern diese Figuren im Sommer die Straßen und entführen Sie einige Tage lang ins Mittelalter. In ganz Spanien stoßen Sie auf Märkte im Stil der Mittelalters, die die Traditionen und Bräuche jener Zeit aufleben lassen. Einige davon haben sich bereits als bedeutende Festivals etabliert, die Tausende Besucher anziehen.

Im Allgemeinen besitzen diese Events einen volkstümlichen Charakter. Die meisten Ortseinwohner sind mit Leib und Seele bei der Sache. Sie kleiden sich zeitgemäß und nehmen an Legendenaufführungen und Schlachten teil, bereiten typisch mittelalterliche Speisen zu usw. Die Straßen sind entsprechend mit Standarten und Wimpeln geschmückt und Stroh bedeckt den Boden. Auch mit Musik, Puppenspielern und Gauklern aufgelockerte Straßenumzüge zur Unterhaltung der Kinder dürfen nicht fehlen. Einige dieser Festivals bieten auch Ritterspiele oder Falknerdarbietungen. Wenn diese Events zudem noch in einer altehrwürdigen Ortschaft stattfinden, sind sie besonders spektakulär.

Die Zeit wird Ihnen bei einem Bummel entlang der Kunsthandwerkstände im Flug vergehen. Dort gibt es alles. Vom Modeschmuck über Lederwaren und Holzspielzeug usw. bis hin zu nach traditionellen Verfahren hergestellten Lebensmitteln wie Gewürze, Süßwaren, Brot, Honig und Käse. Oft kann man den Handwerkskünstlern sogar beim traditionellen Töpfern, Schmieden und Schreinern zusehen.

Mittelalterliche Tage und Märkte werden in vielen Orten Spaniens veranstaltet. Einige der bekanntesten sind Folgende: Mittelalterliches Eivissa (Ibiza, Balearen): am zweiten Wochenende im Mai Mittelalterliches Theater von Hita (Guadalajara): erster Samstag im Juli. Mittelalterliche Tage von Sigüenza (Guadalajara): am zweiten Wochenende im Juli. Mittelalterlicher Markt in Puebla de Sanabria (Zamora, Kastilien und León): am Wochenende direkt vor dem 15. August Mittelalterliche Tage von Ávila (Kastilien und León): erstes Wochenende im September. Cervantes-Woche von Alcalá de Henares (Region Madrid): um den 9. Oktober. Mittelalterlicher Markt von Vic (Barcelona, Katalonien): am Wochenende direkt vor dem 8. Dezember Mittelalterlicher Markt von Córdoba (Andalusien): Ende Januar. Mittelalterlicher Markt von Orihuela (Alicante, Region Valencia): Anfang Februar.





Unerlässlich