Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Mallorca: viel mehr als nur Sonne und Strand




Lage

Autonome Region:
Balearen

Provinz / Insel:
Mallorca

Mallorca


Entdecken Sie ein Reiseziel im Herzen des Mittelmeers, das jede Saison Millionen von Personen anzieht. Ein Ort in Spanien, an dem die Sonne fast das ganze Jahr über scheint und der nur etwa zwei Flugstunden von den bedeutenden europäischen Hauptstädten entfernt liegt. Besuchen Sie Mallorca, die größte Insel der Balearen, und genießen Sie die Strände und Buchten mit ihrem klaren und sauberen Wasser, die Natur, das vielfältige Kulturangebot, die Golfplätze, die Wassersportmöglichkeiten… Es gibt viele Gründe für einen Besuch von Mallorca.

Jede Jahreszeit eignet sich hervorragend für eine Reise nach Mallorca. Überzeugen Sie sich in diesen Monaten selbst davon. Auf dieser Insel des Balearenarchipels erwarten Sie 550 Kilometer Küste. Eine Küste, die besonders durch ihre Schönheit besticht und entlang derer sich einige der großartigsten Strände und Buchten des Mittelmeers befinden. Die weiten Sandflächen weißer und ockerfarbener Tönung im Südosten, die über sämtliche Komfort- und Dienstleistungen verfügen, stehen stark im Kontrast zu den verborgenen Buchten im Norden der Insel, die teilweise winzig klein zwischen Felsklippen und Pinienhainen auftauchen. Dabei wird der gemeinsame Nenner jedoch immer gewahrt: Das kristallklare Meerwasser lädt zum Schwimmen ein… und auch zur Ausübung von Wassersportarten. Egal, welches Niveau Sie beherrschen, auf Mallorca können Sie tauchen, Wasserski fahren, windsurfen, angeln, segeln und sogar surfen. An Land strahlt mit eigenem Licht das Golfspiel, denn die Insel verfügt über hervorragende Einrichtungen und über bestens in die Umgebung eingepasste Golfplätze. Greifen Sie sich Ihre Schläger und stellen Sie Ihre Technik auf die Probe.

Die Insel bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Mallorca ist schließlich für sich gesehen bereits eine wahre Schatztruhe. Eine Abfolge angenehmer Überraschungen, sowohl im Landesinneren als auch entlang der Küste, die Stück für Stück entdeckt werden wollen. Viele von ihnen springen einem direkt ins Auge. So beispielsweise im Falle von Calvià, wo Sie eindrucksvolle Strände und ein interessantes historisches Erbe erwarten, oder auch im schönen Ort Pollença. Besuchen Sie auch unbedingt zwei der malerischsten Winkel der Insel, Deià und Valldemossa, mit ihren zahlreichen, in Naturlandschaften wie aus dem Bilderbuch eingebetteten Bauwerken.

Um jedoch zu anderen Punkten der Insel zu gelangen, müssen Sie weniger belebte Wege einschlagen. Es gibt Routen, die sich ideal für Ausflüge zu Fuß, auf dem Rücken eines Pferdes oder mit dem Fahrrad eignen. Der Fahrradtourismus ist denn auch eine wunderbare Möglichkeit, Mallorca kennen zu lernen. Folgen Sie Feldwegen und Kreisstraßen, denn auf diese Weise kommen Sie dem traditionellen und authentischen Flair dieser Gegend am nächsten. Die zahlreichen Wege, die perfekt ausgeschildert und mit Hinweistafeln versehen sind, verlaufen sowohl durch die Dörfer des Landesinneren als auch entlang der Küste. Bekommen Sie Lust? Die Erfahrung wird Sie bestimmt nicht enttäuschen. Für weniger Sportliche bieten sich Fahrzeugverleihe und organisierte Exkursionen als gute Alternativen an.

Eine Natur der Kontraste

40 Prozent der gesamten Fläche Mallorcas steht unter Schutz. Von der Landschaft geht ein ganz besonderer Zauber aus, wie die Präsenz der Zugvögel in S'Albufera beweist. Aber das ist noch lange nicht alles. Bewundern Sie die abrupte Landschaft der Gebirgskette Sierra de Tramuntana im Norden, deren Gipfel sich bis auf über 1 400 Meter erheben. Besuchen Sie Sa Dragonera, eine Insel von hohem ökologischen Wert. Entspannen Sie sich in den sanften Landschaften des Landesinneren und im Süden. Genießen Sie die Landschaft von Mondragó. Entdecken Sie die verborgene Welt der Höhlen, von denen viele im Meer liegen wie etwa die Höhle von El Drach… Denn genau wie die Küste ist auch die Natur dieser Insel von den Kontrasten gekennzeichnet: Grotten, Pinienhaine, Salinen, grüne Berge, schroffe Bergketten…

Diese so einzigartige Atmosphäre zieht bereits seit Jahrhunderten Künstler von internationalem Ruf in ihren Bann, unter anderem den Komponisten Frédéric Chopin, den Maler Joan Miró oder den Schriftsteller Jorge Luis Borges. Diese kulturelle Basis ist im äußerst vielfältigen Kunstprogramm der Insel präsent. Das ganze Jahr über finden Festivals, Konzerte, Literaturwettbewerbe, Ausstellungen, Vorlesungen, Theateraufführungen usw. statt. Daneben ist Mallorca auch das Urlaubsziel der spanischen Königsfamilie. Schauspieler wie Michael Douglas und zahlreiche Persönlichkeiten aus der Welt der Kunst, des Sports und der Politik sind ebenfalls häufige Gäste der Insel.

Das kulturelle Zentrum der Insel ist ihre Hauptstadt Palma de Mallorca. Entdecken Sie eines der besterhaltenen geschichtlichen Zentren Europas, einen Durchgangsort für zahlreiche Zivilisationen, die ihre Spuren in den Straßen dieser kosmopolitischen und zugleich auch traditionellen Stadt hinterlassen haben. Machen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt, ein Labyrinth enger Gässchen, in denen sich Herrenhäuser, Kirchen, arabische Bäder, Stadtmauern, gotische Bögen, Museen, Paläste, Wehrtürme usw. befinden. Versäumen Sie es natürlich auch nicht, der Kathedrale einen Besuch abzustatten. Diese Sehenswürdigkeit ist das eindrucksvollste Bauwerk der Balearen und beherrscht die gesamte Bucht von Palma. Die Vitalität von Palma dauert auch im Nachtleben noch an. Es gibt ein breites Angebot an Straßencafés, Pubs, Diskotheken und Bars.

Wie Sie sehen, die Auswahl ist riesig. Bereisen Sie dieses privilegierte Fremdenverkehrsziel und entdecken Sie selbst die wunderbaren Eigenschaften einer Insel, die Sie nie vergessen werden.





Unerlässlich