Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Mallorca, Kunst und Kultur direkt am Meer




Lage

Autonome Region:
Balearen

Provinz / Insel:
Mallorca

Mallorca


Mallorca ist nicht nur eine Garantie für Ruhe, Strand und Natur. Mallorca beeindruckt auch durch ein spektakuläres künstlerisches und historisches Erbe und ein reges kulturelles Leben, das überall zu spüren ist. Mittelalterliche Festungen, vorgeschichtliche Reste, Renaissance-Palais und gotische Bauwerke erwarten Sie in allen Winkeln der Insel. Kommen Sie zu jeder Jahreszeit nach Mallorca, eine Insel, die Sie immer wieder aufs Neue überraschen wird.

Viele Musiker, Maler und Dichter haben im Lauf der Jahrhunderte diese Mittelmeerenklave als Zufluchtsort gewählt. Heute sind die zeitgenössische Kunst und Kultur wichtige Unterscheidungsmerkmale Mallorca. Überall auf der Insel entstehen Denkmäler, Museen, Festivals, Galerien und Ausstellungen aller Art als Ausdruck ihres kreativen Lebens. Tauchen Sie ein in diesen Strudel der Avantgarde und der Phantasie und lassen Sie sich verführen vom Charme der Orte, die schon Künstler wie Chopin, Rubén Darío und Joan Miró inspiriert haben.

Man könnte fast sagen, die Musen hätten Mallorca mit einem besonderen Geist bedacht. Dieses Privileg ist zu spüren, wenn Sie den historischen Stadtkern von Palma durchstreifen, seine eindrucksvolle gotische Kathedrale bestaunen oder die emblematische Festung Bellver besuchen. Doch nicht nur die Inselhauptstadt besitzt dieses besondere Flair, denn an vielen Stellen der Insel stoßen Sie auf repräsentative Gebäude und historische Monumente. Die breite Offerte wird das ganze Jahr hindurch ergänzt durch ein umfassendes Kulturangebot. Dazu zählen literarische Zyklen und Kunstdarbietungen, Konzerte und Opernaufführungen, Festivals für klassische und moderne Musik, Ballett und Theater sowie zahlreiche Ausstellungen in Museen und Kunstgalerien.

Die öffentlichen und privaten Institutionen sind an dieser intensiven Kulturarbeit selbstverständlich stark beteiligt. Dabei leisten Einrichtungen wie die Fundación Pilar y Joan Miró und die Fundación March einen ganz entscheidenden Beitrag. Es sind Zentren, die nicht nur die Werke von so bedeutenden Künstlern wie Miró, Picasso, Dalí oder Juan Gris ausstellen, sondern auch regelmäßig temporäre Ausstellungen nationaler und internationaler Künstler organisieren. Das künstlerische Leben der Insel ist unerschöpflich. Ein Beweis dafür ist das Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst Es Baluard ist ein Ausstellungsort für Kunst der Avantgarde, wo der Besucher die Werke junger Talente neben denen von so bekannten Meistern wie Cézanne, Gauguin oder Toulouse-Lautrec sehen kann.

Die Anerkennung und Würdigung der Kunst beschränkt sich jedoch nicht auf die zeitgenössischen Kultur, sondern umfasst auch das historische Erbe der Insel. Dazu zählen megalithische und phönizische Reste ebenso wie solche aus der Epoche der Griechen und Römer, die gemeinsam Zeugnis geben von der bewegten Vergangenheit der verschiedenen Völker, die das Mittelmeer beherrscht haben. Jede Jahreszeit ist bestens dazu geeignet, Mallorca kennen zu lernen. Ein unvergessliches Reiseziel, das Sie auf Tausend und eine Weise in seinen Bann schlagen wird.





Unerlässlich