Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Mezquita und Alhambra im Mondschein




Lage

Autonome Region:
Andalusien

Andalucía


Monumente wie die Alhambra in Granada und die Mezquita in Córdoba zu erkunden, ist immer ein Genuss. Wenn der Besuch dann auch noch nachts stattfindet, ist das Erlebnis noch facettenreicher. Falls Sie vorhaben, Andalusien in Südspanien zu bereisen, sollten Sie diese faszinierende Möglichkeit unbedingt vormerken.

Beide wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und bieten die Option eines originellen Besichtigungsgangs in den Abendstunden.

Im Falle der Mezquita von Córdoba beginnen jeweils höchstens 80 Personen starke Gruppen den Rundgang im Orangenhof mit einer Videoprojektion, die die Geschichte des Bauwerks und der Stadt erläutert. Anschließend werden die Besucher durch die Räumlichkeiten geführt, während sie eine Licht- und Soundschow miterleben. Über Kopfhörer werden ihnen sämtliche Details der Mezquita in acht verschiedenen Sprachen erklärt: Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Japanisch und Arabisch. Eine schöne Art, die großen Säulenhallen und die zweifarbigen Bögen zu bestaunen und ihre unterschiedliche religiöse Nutzung im Laufe der Jahrhunderte zu entdecken. Der Besuch dauert etwa eine Stunde und gibt Ihnen sicher ein Gefühl von Exklusivität. Nicht jeder hat das Glück, noch zu nächtlicher Stunde durch das berühmte Bauwerk schlendern zu können.

Die Alhambra in Granada bietet ihren Besuchern zwei Möglichkeiten eines Rundgangs in den Abendstunden: Der eine geht durch die Nasridenpaläste, der andere durch die Gärten und den Palast des Generalife. Beide sind voneinander unabhängig und nicht kompatibel, denn sie finden zur selben Zeit statt. Die Schönheiten dieses architektonischen Juwels, das zum Schönsten zählt, was Spanien zu bieten hat, kommen durch die nächtliche Beleuchtung und die größere Intimität besonders gut zur Geltung.

Mehr konkrete Information über Zeiten und Preise finden Sie auf den folgenden offiziellen Websites: http://www.turismodecordoba.org/ und http://www.alhambra-patronato.es/

Bitte beachten!
Zeiten des Abendbesuchs der Nasridenpaläste:
15. März bis 14. Oktober: Dienstags bis samstags 22.00-23.30 Uhr.
15 Oktober bis 14. März: freitags und samstags 20.00-21.30 Uhr. Zeiten des Abendbesuchs der Gärten und des Palast des Generalife:
15. März bis 31. Mai: Dienstags bis samstags 22.00-23.30 Uhr.
1. September bis 14. Oktober: dienstags bis samstags 22.00-23.30 Uhr.
16. Oktober bis 14. November: 20.00-21.30 Uhr. Zeiten des Abendbesuchs der Mezquita von Córdoba:
Januar und Februar: freitags und samstags.
März: Erste Hälfte: mittwochs bis samstags. Zweite Hälfte: montags bis samstags.
April und Mai: montags bis samstags.
Juni und Juli: mittwochs bis samstags.
August, September und Oktober: montags bis samstags.
November und Dezember: freitags und samstags.

Januar und Februar: 20.00 und 21.30 Uhr.
März, April und Mai: 21.00 und 22.30 Uhr.
Juni, Juli und August: 21.30 und 23.00 Uhr.
September: 21.00 und 22.30 Uhr.
Oktober, November und Dezember: 20.00 und 21.30 Uhr.





Unerlässlich