Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Wintersportvergnügen in der Nähe von Madrid




Lage

Autonome Region:
Madrid

Provinz / Insel:
Madrid

Madrid


Eine der zahlreichen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, die Ihnen Madrid bietet, ist der Skisport. Hätten Sie das gedacht? Passen Sie gut auf, denn nur gut eine Stunde Fahrtzeit von der spanischen Hauptstadt entfernt befinden sich drei Skigebiete, in denen Sie Ihren Lieblingssport ausüben können. Tauschen Sie für ein paar Stunden den Charme der Stadt gegen den Genuss, durch den Schnee zu gleiten, und lassen Sie sich beeindrucken von den prächtigen Landschaften rund um die Wintersporteinrichtungen.

Versäumen Sie nicht die Gelegenheit und verbringen Sie einen vergnüglichen Tag auf einer der Skistationen in der Nähe von Madrid. Die gut angebundenen und einfach zu erreichenden Gebiete eignen sich hervorragend zum Erlernen des Skifahrens, sind jedoch aufgrund der Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade auch bei erfahrenen Skifahrern beliebt. Eine derartige Unternehmung lohnt sich zweifelsohne, denn sie bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, die schöne Natur in der Umgebung der Stadt kennen zu lernen. Bereiten Sie Ihre Skier vor, schlüpfen Sie in die Stiefel und gleiten Sie die verschneiten Hänge des zentralspanischen Gebirges hinunter.

Die Madrid am nächsten gelegene Skistation ist Puerto de Navacerrada. Sie ist nur 52 Kilometer entfernt und die Zufahrt erfolgt über die Autobahn A-6. Das von einer familiären Atmosphäre geprägte Skigebiet bietet Pisten von insgesamt 10 Kilometern, die fast alle zwischen Pinienwäldern verlaufen. In den höher gelegenen Abschnitten befinden sich schwierige Pisten, während in den tiefer gelegenen Gebieten weniger anspruchsvolle Abfahrten zu finden sind, die sich besonders für die ersten Erfahrungen in diesem Wintersport eignen. Snowboardbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten, denn es existiert eine ausschließlich dieser Modalität vorbehaltene Abfahrt. Die Anfahrt in dieses mitten in den Bergen von Madrid gelegene Skigebiet ist auch ohne eigenes Auto problemlos möglich, denn von Madrid aus verkehren täglich Autobusse und Nahverkehrszüge.

Ganz in der Nähe von Navacerrada erwartet Sie nach Überquerung des Cotos-Passes folgendes interessante Skigebiet: Valdesquí. Vergnügen Sie sich beim Skisport auf einer der 27 qualitativ hochwertigen Pisten von insgesamt 19 Kilometern Länge, deren Abfahrten nicht sonderlich kompliziert sind. Daneben eignet sich das Gebiet bestens für einen Skiurlaub mit den Kleinsten der Familie, denn es steht ein interessantes Angebot für Kinder zur Verfügung, das Skipass, Ausrüstungsverleih sowie einen zweistündigen Kurs umfasst. Betrachten Sie unbedingt die mit Pinien überzogenen Hänge und Berge der Umgebung, die in den Wintermonaten eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch zeichnen. Die Verkehrsverbindungen von der Hauptstadt aus sind perfekt. Das Skigebiet ist sowohl mit dem Auto als auch mit Autobus oder Nahverkehrszug zu erreichen.

115 Kilometer von Madrid entfernt, in der Provinz Segovia, befindet sich La Pinilla. Nach einer einstündigen Autofahrt über die Autobahn A-1 gelangt man in der Nähe des Ortes Riaza zur größten Skistation der Gegend. Bei den meisten Pisten dieses Gebiets mit einer Gesamtlänge von 20 Kilometern handelt es sich um „rote“ Abfahrten, die über einen gewissen Schwierigkeitsgrad verfügen. Das Skigebiet ist nicht überlaufen und sehr ruhig, bietet jedoch ein lebhaftes Ambiente. Das werden Sie schon beim Betreten der Piste merken. Als Beispiel dienen die Sportveranstaltungen, die hier während der Wintermonate ausgetragen werden, darunter Hundeschlittenrennen, Snowbike- oder Snowrunningwettbewerbe.

Wie Sie sehen, nichts spricht gegen Wintersportvergnügen in Madrid. Sie werden garantiert Spaß haben. Worauf warten Sie noch?





Unerlässlich