Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Entdecken Sie das Baskenland mit dem Fahrrad




Lage

Autonome Region:
Baskenland

País Vasco


Durchstreifen Sie die Naturlandschaften des Baskenlandes einmal aktiv und ganz anders. Wenn Sie gern Fahrrad fahren und die Natur lieben, um diese Region des Grünen Spaniens auf zwei Rädern kennen zu lernen. Sie haben zudem Gelegenheit, den ländlichen Charme und das seemännische Flair der Gegend zu spüren.

Ein Vorschlag, der Sie faszinieren wird: Eine Mountainbiketour (BTT) durch die einzigartige Landschaft des Biosphärenreservats Urdaibai. Es befindet sich in Nordspanien in der Provinz Biskaya. Die Gegend verfügt über 11 verschiedene Fahrradrouten. Eine davon beginnt in dem Fischerdorf Bermeo, eine weitere in Gernika-Lumo, zwei in Errigoiti und der Rest im Besucherzentrum von Mendata. An diesen Anfangspunkten können Sie Fahrräder mieten und werden ausführlich nicht nur über das Radfahren selbst, sondern auch über die Einzelheiten der Strecken und die Orte informiert, die Sie am Weg besuchen können.

Die Strecken sind gut ausgeschildert und je nach Schwierigkeitsgrad mit einem Farbcode gekennzeichnet. Ihre Länge beträgt zwischen 8 und 37 Kilometern. Die längste von ihnen sollte insgesamt nicht mehr als dreieinhalb Stunden in Anspruch nehmen. Ein Fahrradausflug ist eine hervorragende Gelegenheit, die Vielfalt des Landschaftsbilds sowie interessante kulturelle Stätten kennen zu lernen.

Nutzen Sie den Ausflug von Gernika-Lumo aus, um eine Runde durch den Park La Paz zu machen, der Skulpturen von Eduardo Chillida und Henry Moore beherbergt, oder statten Sie der Stiftung Friedensmuseum Gernika einen Besuch ab. In diesem Ort beginnt die einfachste Route, die am Ufer der Ria von Mundaka entlangführt.

Wer einen mittleren Schwierigkeitsgrad vorzieht, sollte in Errigoiti starten und einen Zwischenstopp in dem Fischerdorf Bermeo einlegen. Dort können Sie das marine Flair genießen und den Ercilla-Turm besichtigen. Er steht unter Denkmalschutz und beherbergt heute das Fischereimuseum.

Noch Abenteuerlustigere können ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem sie im Besucherzentrum von Mendata in Richtung der Windenergieanlagen von Oiz starten. Ihre Mühe lohnt sich, denn der krönende Abschluss der Strecke ist der so genannte Balkon von Biskaya, der eine wundervolle Aussicht bietet.

Jede Route ein neues Abenteuer. Wählen Sie Ihre Strecke aus und genießen Sie die Landschaft des Grünen Spaniens von Ihrem Mountainbike aus. Durchqueren Sie Berge, Dörfer, Wälder und Schluchten…. In einem Wort: Genießen Sie das Baskenland.

Mehr Information (auf spanisch und französisch): http://www.btteuskadi.net





Unerlässlich