Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Dalí. ein Genie an der Costa Brava




Lage

Autonome Region:
Katalonien

Provinz / Insel:
Girona

Girona


Lernen Sie das Werk des Genies des 20. Jahrhunderts, Salvador Dalí, und die Landschaft kennen, in der er zur Welt kam und die ihn zu vielen seiner Kreationen inspirierte. die Costa Brava. Kommen Sie in diese Gegend von Katalonien im Nordosten Spaniens und bereisen die Orte, an denen dieser Meister des Surrealismus lebte und arbeitete. Ungewöhnliche Räume, die zum Genießen und Verstehen des dalíschen Universums einladen.

Die Reise geht in die Provinz Girona im Norden von Katalonien. Dieser weitläufige Küstenstreifen fesselte schon Künstler wie Picasso, Klein oder Marc Chagall, doch war es zweifellos Dalí, der dieser Gegend des Mittelmeers zu internationalem Ruf verhalf. Ihre Pinienhaine, Fischerorte, kleinen Buchten mit Steilküste und das kristallklare wilde Meer beeinflussten einen Teil seines Werkes. Beim Anblick der Dörfer und Landstriche werden Sie feststellen, dass das Andenken an Dalí, den weltweiten Botschafter der Costa Brava, nach wie vor lebendig ist.

Die Rundreise kann in Figueres beginnen, wo das Genie geboren wurde und auch starb, und wo sich sein Legat, das Theater und Museum Dalí befindet. Die mit eiförmigen Dächern bekrönten Türme und die riesige Kuppel, unter der die sterblichen Überreste des Meisters ruhen, sind in jedem Fall einen Besuch wert. Es handelt sich um das größte surrealistische Objekt der Welt und beherbergt über 1.500 teils klassische Werke Dalís wie Das Gespenst des Sex-Appeal, Sphärische Galatea oder Port Alguer. Die riesige Anlage wurde von Dalí bis ins letzte Detail entworfen und fasst seine künstlerische Laufbahn zusammen. Den Besucher schlägt die einzigartige Atmosphäre in ihren Bann, denn abgesehen von den Bildern werden auch goldene Schmuckstücke mit Edelsteinen, optische Objekte, Fotografien, Skulpturen und nie zuvor gesehene Hologramme gezeigt.

Die nächste Station ist das nur 36 Kilometer entfernte Cadaqués, einer der malerischsten Orte der Costa Brava. In diesem Umfeld befindet sich das Wohnhaus und Museum Salvador Dalí in der Gegend von Portlligat. Dieser Komplex mit weißen Fischerhäuschen war die Zufluchtsstätte des Künstlers, sein Atelier und sein Hauptaufenthaltsort, wo auch die meisten seiner großen Werke entstanden. Tauchen Sie ein in das Labyrinth enger Gänge und Sackgassen sowie mit Objekten und Erinnerungsstücken des Genies dekorierten Räumen und Fenstern mit Blick über die Bucht von Portlligat. Dieses typisch mediterrane Szenario liebte Dalí vor allem aufgrund seines Lichts und der umgebenden Landschaft. Vergessen Sie nicht, den Besuchstag und die Uhrzeit im Voraus zu reservieren, da der Besuch des Komplexes nur in kleinen Gruppen gestattet ist. Eine hervorragende Möglichkeit, Dalí von seiner privaten Seite kennen zu lernen.

Weiter im Landesinnern von Girona stößt man auf das Haus und Museum Burg Gala-Dalí in Púbol mit seinem Garten mit surrealistisch anmutenden Elefanten, dem von Wagner-Büsten umgebenen Pool und der Krypta, in der Gala, die Muse des Künstlers, beigesetzt ist. Eine geheimnisvolle romantische Atmosphäre umgibt diese mittelalterliche Burg, die von Dalí vollständig restauriert wurde. Entdecken Sie die Bilder und Zeichnungen, die der Künstler Gala schenkte, die Innenhöfe und Brunnen, und betreten Sie die vom Künstler persönlich entworfenen Zimmer: Unglaubliche Räume mit altertümlicher barocker Dekoration, die ein klares Bild vom kreativen Drang dieser universellen Persönlichkeit geben.

So ist Dalís Welt: persönlich, surrealistisch, unvergleichlich. Ein Besuch, der Sie berühren wird und den Sie keinesfalls auslassen dürfen. Eine etwas andere Art, die Costa Brava kennen zu lernen, eine Landschaft mit viel Sonne und Kultur mit so spektakulären Orten wie die Ruinen von Empúries. Denken Sie daran: Dalí erwartet Sie… in Spanien.





Unerlässlich