Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kurbäder und andere Gesundheitszentren direkt am Meer



Der Strand ist hervorragend zum Entspannen und Erholen geeignet. Davon konnten Sie sich mit Sicherheit schon einmal selbst überzeugen. Die Brise, das Klima und das Meer bilden eine Umgebung, die Gelassenheit und Vitalität vermittelt. An der Küste Spaniens haben Sie darüber hinaus Gelegenheit, die gesundheitsfördernden Vorteile einer der vielen Kureinrichtungen auszukosten, die sich in Küstennähe befinden. Sie werden von der Wirkung begeistert sein.

Die hohe Qualität und die hervorragenden Bedingungen der Strände Spaniens sind nur zu bekannt. In einigen Küstengebieten können Sie darüber hinaus die Gelegenheit wahrnehmen, sich zu verwöhnen und ihr Aussehen zu verbessern. Begeben Sie sich zu diesem Zweck in die Hände der Fachleute, die Sie in den nahe gelegenen Kureinrichtungen und Thermalbädern erwarten. Jeder Besuch dort ist ein entspannendes Erlebnis. Quartieren Sie sich dort ein und entdecken Sie die Heilwirkung einiger Mineralwässer. Trauen Sie sich, neuartige Behandlungen auszuprobieren oder genießen Sie die Schönheits- und Wellnessangebote. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige der Möglichkeiten vor, die sich Ihnen an der spanischen Küste bieten:

An der Nordküste

In Galicien im Nordwesten Spaniens führt in Arteixo (A Coruña) eine angenehme Promenade von der Kureinrichtung bis ans Meer, während Sie in Carballo der wundervolle Sandstrand von Razo nur 8 Kilometer von denAlten Bädern von Carballo entfernt erwartet. In der Provinz Pontevedra stoßen Sie in dem Ort O Grove auf die Insel La Toja, ein Naturparadies, dessen Kureinrichtung eine aristokratisch elegante Ausstrahlung besitzt. Weiter an der Küste des Kantabrischen Meeres entlang erreicht man in Kantabrien nur 17 Kilometer von der Bucht von Santander entfernt die Kureinrichtung und das Bauensemble von Liérganes. Und im Baskenland können Sie inmitten der Berge umgeben von üppiger Vegetation nur 8 Kilometer von den Stränden von Zumaia und Zarautz entfernt die Wohltat der Behandlungen der Kureinrichtung von Cestona in Zestoa (Guipúzcoa) genießen.

Ein Blick auf das Mittelmeer

Die Küste von Katalonien im Nordosten Spaniens bietet Ihnen mehrere Auswahlmöglichkeiten. An der Costa Brava von Girona befindet sich das Hydrotherapiezentrum GEM in Lloret de Mar, einem Reiseziel mit großer Fischereitradition. 20 Kilometer vom Strand entfernt liegt der Thermalkomplex von Caldes de Malavella mit den berühmten Kurorten Prats und Vichy Catalán. An der Küste von Barcelona liegen direkt am Meer die Kureinrichtung Titus in der malerischen Ortschaft Arenys del Mar und das Kurhotel Colón in Caldes d'Estrac. An der Costa Dorada von Tarragona erwartet Sie die Kureinrichtung von Coma-Ruga nur einen Steinwurf vom Strand von Coma Ruga bei El Vendrell, während die Thermen von Montbrió in Montbrió del Camps etwa 8 Kilometer vom Mittelmeer entfernt sind.

Weiter südlich die Mittelmeerküste entlang erreicht man in der Region Valencia die Kureinrichtungen von Villavieja etwa 7 Kilometer von den Stränden von Nules in der Provinz Castellón entfernt. In Andalusien befindet sich in 12 Kilometer Entfernung von der Küste Almerías der Ort Pechina mit der Kureinrichtung Sierra Alhamilla. In Cádiz erwartet Sie am Atlantischen Ozean die Kureinrichtung von Chiclana de la Frontera.

Auch die spanischen Inseln haben einiges zu bieten. In Mallorca befindet sich nur 3 Kilometer vom Meer entfernt die Kureinrichtung von San Juan. Auf den Kanarischen Inseln dagegen bieten Ihnen die Einrichtungen von Pozo de la Salud die Gelegenheit, in aller Ruhe die exotischen Strände von El Hierro zu entdecken. Zögern Sie nicht länger. Die spanischen Küsten werden Ihnen gut tun. Überzeugen Sie sich selbst.





Unerlässlich