Kontaktdaten

Autopista A-8, Salida 185 a CA Beranga-Noja hasta llegar a Castillo
39193  Isla, Arnuero, Kantabrien  (Kantabrien)
Observatorio de la Marea Molino de Santolaja
info@ecoparquedetrasmiera.com
http://www.turismodecantabria.com/disfrutala/que-visitar/323-ecoparque-de-trasmiera
Tel.:+34 942679720
Tel.:+34 942677041
Tel.:+34 676486111
Fax:+34 942677041

Lage

Ökopark Trasmiera

  • x

    Europäische Exzellenzreiseziele (EDEN) in Anerkennung ihres nachhaltigen Tourismusmodells.




Beschreibung

  Der Ort wurde aufgrund seines Engagements als nachhaltiges Reiseziel von der Europäischen Kommission als „European Destinations of Excellence“ (EDEN) ausgezeichnet. Er gehört dem Naturpark Marismas de Santoña, Victoria y Joyel an.

  Das Landschaftsbild kennzeichnen vor allem Feuchtgebiete und unzählige Zugvögel, die dort leben. Zwei Vogelbeobachtungstellen und ein Aussichtspunkt für Besucher sind vorhanden. Dazu kommen verschiedene Lehrpfade und Interpretationszentren zur Vermittlung des industriellen, landschaftlichen und natürlichen Erbes der Region.

  • Art des Naturraums Naturpark
  • Fläche 2500 hectáreas Hektar

Karte

Zugänge und Umgebung

Kulturelle Information

Ein Rundgang durch den Park führt dem Besucher die Traditionen der Landwirtschaft, der Fischerei und der Meeresfrüchtefischerei vor Augen. Ebenfalls sehr sehenswert ist das in den letzten Jahren umfassend restaurierte Dorf Arnuero. Die bereits angesprochenen Interpretationszentren sind in einigen bedeutenden Bauwerken des Ortes untergebracht.

Umweltinformation

Die Umgebung zeigt deutliche Spuren der Einwirkung der Gezeiten, die zur Bildung wundervoller Strände mit feinem Sand beigetragen haben. Das Landesinnere bietet schöne Naturlandschaften.



Weitere Informationen