Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Kanarische Inseln

Canarias


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:4 Papageienfische (400 g) 1 in Stücke geschnittene Tomate 1 kleine Juliennenzucchini 5 Knoblauchzehen ½ dl Olivenöl ein paar Korianderzweige schwarzer Pfeffer Salz

Zubereitung

Papageienfische säubern und am Bauch aufschlitzen. Schuppen nicht entfernen. Papageienfische in eine Bratpfanne legen und mit der Hälfte des Öls sowie etwas Salz bestreichen. Im vorgeheizten Backofen 10 Minuten bei 200º C braten. Knoblauch, Koriander und Pfeffer im Mörser zerstoßen. Tomate, Zucchini und Mörserinhalt im restlichen Öl anbraten und alles zusammen auf dem Fisch verteilen. Fisch im Backofen 5 Minuten fertigbraten und servieren.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
zweiter Gang

Garzeit:
30 Minuten

Preis:
etwas teurer

Saison:
ganzjährig

Nährwertangaben




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit