Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




'Pantxineta' (Blätterteigtörtchen)



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Baskenland

País Vasco


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:Für den Blätterteig: 125 g Mehl 125 g Butter 50 ml Wasser 1/2 Teelöffel Salz Für die Creme: 100 g Zucker 50 g Mehl 2 Eidotter 2 ganze Eier 1/2 l Milch Zimt

Zubereitung

Für den Blätterteig Mehl, Wasser und Salz vermengen. Teig eine Weile rasten lassen und danach Butter zugeben. Es wird empfohlen den Teig mit einem Nudelholz zu bearbeiten und Formen zum Ausstechen der runden Stücke zu verwenden. Für die Creme einfach Eidotter, ein ganzes Ei, Mehl und Zucker vermengen. Den halben Liter Milch mit Zimt in einem Topf erhitzen und die kochende Flüssigkeit über die vorbereitete Mischung gießen um eine einheitliche Creme zu erhalten. Für die Zubereitung der 'Pantxineta' einfach die Creme zwischen zwei in geschlagenes Ei getünchte Blätterteigschichten auftragen. Sobald die ausreichende Menge an 'Pantxinetas' vorbereitet ist, mit gehackten Mandeln bestreuen und im Backofen bei mittlerer Temperatur backen .

Präsentation

Die 'Pantxinetas' sollten lauwarm serviert werden.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Nachtisch

Garzeit:
1 Stunde

Preis:
etwas teurer

Saison:
ganzjährig

Nährwertangaben

Energie:
Alto

Cholesterin:
Alto

Gesättigte Fettsäuren:
Alto




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren