Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




'Frite extremeño' (Frittiertes)



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Extremadura

Extremadura


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:800 g Zicklein 200 g Ziegenleber 2 kleine Zwiebeln 2 rote, reife Tomaten 1 roter Paprika ½ EL süßer Paprika aus La Vera ½ EL scharfer Paprika aus La Vera 2 kleiner trockener Paprika 2 Lorbeerblätter 6 Knoblauchzehen Pfeffer Essig Öl Salz

Zubereitung

Das Ziegenfleisch wird in kleine Stückchen geschnitten und mit dem Pfeffer gewürzt. Die Zwiebeln, Tomaten und den roten Paprika hacken und alles goldbraun anbraten. In der Zeit wird das Ziegenfleisch in einer Pfanne gebraten, bis es gar ist. In dem gleichen Öl wird die Leber, der Knoblauch, das Paprikapulver und die kleinen Paprikas angebraten. Wir geben einen Schuss Öl dazu. Das Zicklein in die Tonschüssel geben, in der wir das Gemüse angebraten haben und alles mit Wasser abdecken. Die Lorbeerblätter hinzugeben. Die Leber, den Knoblauch, das Paprikapulver und die Paprikaschoten in einen Mixer geben und zu einem feinen Brei mixen. Über das Zicklein geben und so lange garen, bis das Fleisch zart ist und die Sauce eingedickt ist. Eventuell vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Zweiter Gang

Garzeit:
1 Stunde

Saison:
Das ganze Jahr

Nährwertangaben

Energie:
Medio

Cholesterin:
0

Vitamine C:
Alto




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren