Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




'Besugo al horno madrileño' (Gebackener Barsch auf Madrider Art)



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Madrid

Madrid


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen: 1 ½ kg Barsch 1 Tomate 1 Zitrone 4 Knoblauchzehen 1 dl kaltgepresstes Olivenöl 4 EL Paniermehl ¼ Lorbeerblatt Petersilie rote Chili Salz

Zubereitung

Den Barsch vom Fischhändler schuppen, ausnehmen und entgräten lassen, ohne den Kopf abzuschneiden. Den gehackten Knoblauch mit ein bisschen Chili in der Tonschüssel anbraten, in der der Barsch später in den Ofen kommen soll. Den Fisch mit dem Tomatenfleisch abreiben und mit dem Öl und dem Zitronensaft begießen. Den Knoblauch, Salz, das Lorbeerblatt, die gehackte Petersilie und das Paniermehl zufügen. Alles 15 bis 20 Minuten in den Ofen schieben.

Präsentation

Sofort und schön heiß servieren.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Zweiter Gang

Garzeit:
1 Stunde

Preis:
Teuer

Nährwertangaben

Energie:
Medio

Cholesterin:
0

Kohlenhydrate:
Alto




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren