Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Navarra

Navarra


Beschreibung

Die Rinderproduktion war seit eh und je eine der wichtigsten Landwirtschaftsarten in den Bergen Navarras. Das von dort stammende Fleisch ist besonders gesund und natürlich.

Die Rinder von denen das Kalbfleisch aus Navarra (baskisch: Nafarroako Aratxea) stammt, gehören den Rassen Pirenaica, Blonde de Aquitania, Parda Alpina und Charolais an sowie Kreuzungen dieser Rassen, die in der Region Navarra aufgewachsen sind. Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Arten: männlichen und weiblichen Kälbern. Erstere werden in einem Alter von 9 bis 13 Monaten geschlachtet, letztere in einem Alter von 8 bis 12 Monaten. Das Fleisch von beiden ist zart und saftig, von charakteristisch roter Farbe und von ausreichend innermuskulärem Fett durchzogen, das in erster Linie für die Saftigkeit verantwortlich ist. Es ist gesund, natürlich und reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralien wie Kalzium, Eisen und Phosphor. In der Küche sind seine Zubereitungsarten vielfältig und abhängig von dem jeweiligen Teil. Lendenstück, Filet, Oberschale, Nussstück, Frikandeau, Hinterachse, Brust oder Kotelett vom Kalb aus Navarra bieten umfangreiche Möglichkeiten.

Weitere Informationen

Produktinformation

Art des Produkts:
Fleisch

Saison:
Kalbfleisch aus Navarra wird das ganze Jahr über gegessen.

Herkunft:
Das Erzeugergebiet der Herkunftsbezeichnung Kalbfleisch aus Navarra erstreckt sich - ausgenommen den Landstrich Bardenas - über die gesamte Region Navarra. Es umfasst die Landstriche Nor-Occidental, Pirineos, Cuenca de Pamplona, Tierra Estella, Navarra Media, Ribera Alta sowie die folgenden Gemeinden des Landstrichs Ribera Baja: Valtierra, Arguedas, Castejón, Corella, Fitero, Cintruenigo, Tudela, Murchante, Cascante, Tulebras, Montegaudo, Barillas, Ablitas, Fontellas, Cabanillas, Ribaforada, Fustiñana, Buñuel und Cortes.

Empfohlenes Getränk:
Kalbfleisch aus Navarra passt sehr gut zu jungen und Crianza-Rotweinen, vor allem wenn sie die Herkunftsbezeichnung (D.O.) Navarra tragen. Die Wahl hängt von der jeweiligen Zubereitungsart des Produkts ab.

Einkaufsratgeber:
In erster Linie kann man Kalbfleisch aus Navarra in der Region Navarra in fast allen Fachgeschäften, Supermärkten und Metzgereien erwerben; dank des heutigen Vertriebsnetzes ist es aber auch möglich, dieses Produkt in ganz Spanien in großen Supermärkten zu finden.

Rezepte:
'Pimientos del piquillo rellenos de carne' (Mit Fleisch gefüllte Paprikas)




Mit diesem Produkt können Sie...



Das könnte Sie interessieren