Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Murcia

Murcia


Beschreibung

Weinkäse aus Murcia ist ein aus pasteurisierter Ziegenmilch der Rasse Murciana hergestellter Käse mit den Reifegraden 'Tierno' (jung) bis 'Semicurado' (mittelalt).

Sein bedeutendstes Merkmal besteht darin, dass er während des Reifungsprozesses außen mit Wein gewaschen wird. Die Laibe haben eine zylindrische Form mit glatter Oberfläche und geraden Kanten und wiegen zwischen 1 und 2 kg. Außen sind sie rötlich und mit grünlichen Schimmelflecken gesprenkelt. Diese Färbung stammt von den Waschungen mit Rotwein, der normalerweise aus den Gegenden Yecla oder Jumilla stammt. Das Innere ist kompakt, glatt, gut geschlossen, etwas elastisch und von intensiv weißer Farbe. Der Käse hat einen sehr milden, ein wenig salzigen und leicht säuerlichen Geschmack; er ist sehr cremig und rahmig und hat ein leichtes Weinaroma. Er wird als Aperitif, Tapa (Häppchen) oder als Nachspeise gegessen.

Weitere Informationen

Produktinformation

Art des Produkts:
Andere

Saison:
Ganzjährig.

Herkunft:
Das Erzeugergebiet umfasst die gesamte autonome Region Murcia.

Empfohlenes Getränk:
Junge oder Crianza-Rotweine, bevorzugt aus Yecla oder Jumilla.

Nährwertangaben

Energie:
Mittel

Cholesterin:
Mittel

Bemerkungen:
Reich an Kalzium.




Das könnte Sie interessieren