Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Navarra

Navarra


Beschreibung

Der durch die Herkunftsbezeichnung (D.O.) geschützte Spargel aus Navarra ist weiß und von außergewöhnlicher Qualität. Das macht ihn zu einem wichtigen Bezugspunkt der Gastronomie Navarras.

Spargel aus Navarra sind fleischige Sprosse der Spargelstauden 'Asparagus Officinalis, L', die im Ebrotal angebaut werden. Der unter dieser Herkunftsbezeichnung gehandelte Spargel ist weiß (was bezeugt, dass er unter Boden wuchs und nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt wurde), hat eine weiche Beschaffenheit, ist kaum oder gar nicht faserig und bietet im Geschmack ein perfektes Gleichgewicht zwischen Milde und Bittertönen. Diese Staude verfügt über ein Wurzelsystem, das Sprosse ausbildet, die dann zu Spargelstangen werden. Der Anbau dieser Pflanze bedarf große Sorgfalt, um zu verhindern, dass die Sprosse dem Sonnenlicht ausgesetzt und so zu grünem Spargel werden. Die Ernte findet von April bis Juni statt. Sobald die Spargelstangen in der Fabrik sind, werden sie nach Größe sortiert und verpackt. Man kann den Spargel frisch oder als Konserve essen. Er ist ein Lebensmittel mit sehr geringem Kalorien- und Eiweißgehalt sowie einem großen Gehalt an Ballaststoffen. Er ist sehr harntreibend und leicht verdaulich, auch wenn sein Nährwert sehr gering ist. Seine Verwendung in der Küche ist vielfältig: exzellent schmeckt er in Suppen, Tortillas, gegrillt, als Garnierung, in Salaten oder gekocht und von jeder beliebigen Sauce begleitet.

Weitere Informationen

Produktinformation

Art des Produkts:
Gemüse

Saison:
Ganzjährig, vor allem aber im Frühling und Sommer, wenn man ihn frisch essen kann.

Herkunft:
Das Erzeugergebiet des Spargels aus Navarra umfasst 211 Gemeinden, die sich in der Südhälfte Navarras und in den angrenzenden Gegenden Aragoniens und Riojas befinden. Sie alle liegen im mittleren Ebrotal.

Empfohlenes Getränk:
Einfach zubereitet passt er hervorragend zu einem erfrischenden Schaumwein oder einem trockenen Weißwein.

Rezepte:
'Menestra de verduras' (Gemüsegericht)

Je nach Farbe:
Weiß oder violet, je nach Augenfarbe an der Rebe. Nur die 'Blancos' fallen unter die Herkunftsbezeichnung (D.O.).

Je nach Kategorie:
- 'Extra': Besondere Qualität, gut und symmetrisch geformt, fest geschlossenes Eigelb. - 'Primera': von guter Qualität, gut geformt und mit geschlossenem Eigelb. - 'Segunda': Solche Eier, die nicht den oben genannten Güteklassen zugehören, dennoch aber die genannten Mindestansprüche erfüllen.

Je nach Größe:
- Größe nach Länge: Spargel mit 17 und 22 cm Länge. - Größe nach Durchmesser: Zwischen 12 und 16 mm.

Nährwertangaben

Energie:
Bajo

Cholesterin:
Bajo

Bemerkungen:
Reich an Eisen, Vitamin C und Ballaststoffen.




Mit diesem Produkt können Sie...



Das könnte Sie interessieren