Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Sagenumwobene Burgen

Wandeln Sie im Landesinnern Spaniens anhand der vielen Burgen und Festungen auf den Spuren der Geschichte. Eine hervorragende Art, das historische und künstlerische Erbe kennen zu lernen, sich Kampfschauplätze vorzustellen und sich in das Leben der Ritter und Burgfräulein im Mittelalter hineinzuversetzen. Entdecken Sie die besuchbaren Sehenswürdigkeiten und erkunden Sie einige davon anhand von Führungen mit Theatereinlage auf ganz besondere Weise.


Aragón

Fremdenverkehrsamt Aragón

Reisen Sie in die Vergangenheit, in die Zeit der Ritter? In Aragón können Sie beim Besuch der dortigen Burgen und Festungen dieses Gefühl erleben. Schon eine Autofahrt durch die Region enthüllt wundervolle Blicke auf kleine Dörfer, die von einem „Wolkenkratzer der Geschichte“ überragt werden. Dazu gehören Orte wie Uncastillo , Sos del Rey Católico und Loarre mit Burgen, die Sie besichtigen können. Weitere Möglichkeiten sind die befestigte Stadt Jaca , ein perfektes Fünfeck, das vor allem aus der Luft gesehen beeindruckt, und der Aljafería-Palast in Saragossa , dessen Fassade schon den arabischen Einfluss in seinem Innern ankündigt. Interessant sind auch die Burgen von Sádaba (Saragossa), Aínsa und Montearagón (Huesca) sowie in Mora de Rubielos (Teruel).

Ebenfalls in dieser Gegend

Nützliche Tipps

  • >Wir empfehlen Ihnen, zwei nicht weit voneinander entfernte Burgen auszuwählen und jeweils einen Tag einzuplanen, um sie zu besichtigen und die mittelalterliche Stadtanlage kennen zu lernen.
  • >Auf der Tourismus-Website von Aragón können Sie einen Burgenführer im PDF-Format herunterladen.

Information und Reservierung

Burgen von Aragón

Kastilien-La Mancha

Tourismus in Kastilien-La Mancha

Suchen Sie eine Idee für einen Kurztrip? Wir schlagen Ihnen eine Reise nach Kastilien–La Mancha und den Besuch einiger der dortigen Festungen anhand der Route der Burgen von Albacete , Ciudad Real , Cuenca , Guadalajara und Toledo vor. Dabei handelt es sich um Touren für ein Wochenende, zum Beispiel zur Burg von Almansa in Albacete, einem der Schauplätze der Schlacht von Almansa, zur Burg von Calatrava la Nueva in Ciudad Real, die seinerzeit der Hauptsitz des Calatrava-Ordens war, zu einem spektakulären Beispiel der mittelalterlichen Palastarchitektur, der Burg von Belmont e in Cuenca, auf den Spuren der Sage von El Cid Campeador zu den Burgen von Guadalajara und dem Konflikt von Christen und Mauren nachspürend zu den Festungen von Toledo.

Besichtigungen mit Theatereinlage

Es gibt Burgen, die Ihnen eine unterhaltsame und zugleich lehrreiche Besichtigung anbieten. Dort gibt es Führungen mit Theatereinlage, wie unter anderem in den Burgen von Consuegra (Toledo) und Doña Berenguela (Ciudad Real). Die Burg von Belmonte (Cuenca) stellt einmal im Jahr in großem Rahmen den kastilischen Erbfolgekrieg des 15. Jahrhunderts nach. Die mehrtägige Veranstaltung versetzt den Besucher ins Mittelalter. Auf den Türmen der Burg von Oropesa (Toledo) werden Vogelzählungen durchgeführt.

Ebenfalls in dieser Gegend

Nützliche Tipps

  • >Die Routen sind so angelegt, dass man sie in wenigen Tagen auf eigene Faust mit dem Auto zurücklegen kann
  • >Wir empfehlen Ihnen, in einer der Burgen zu übernachten. Möglich ist dies beispielsweise in der Burg von Pilas Bonas (Ciudad Real) oder in den heute zu Parador-Hotels umgebauten Burgen, unter anderem in Sigüenza (Guadalajara), Alarcón (Cuenca) oder Oropesa (Toledo). Wenn Sie mehr über einzigartige Unterkünfte erfahren möchten, klicken Sie auf diesen Link
  • >Die historische Nachstellung in der Burg von Belmonte hat kein festes Datum. Deshalb sollten Sie sich im Voraus über das Veranstaltungsdatum informieren.
  • >Reservieren Sie die Führungen und die Teilnahme an der historischen Nachstellung in der Burg von Belmonte im Voraus.
  • >Die Führungen mit Theatereinlage sind vor allem auch für Kinder empfehlenswert.
  • >Normalerweise werden diese Führungen auf Spanisch angeboten, doch bieten sie immer eine gute Gelegenheit, die Räumlichkeiten der Burgen kennen zu lernen. Und vielleicht auch, ein bisschen Spanisch zu lernen!

Information und Reservierung

Route der Burgen

Besichtigungen mit Theatereinlage

Reisevorschläge

Kastilien-León

Fremdenverkehrsamt Kastilien-León

Kastilien-León ist das Land der Burgen. Darunter gibt es eindrucksvolle, verspielte Exemplare wie den Alkazar von Segovia , der aus einem Disney-Film entlehnt zu sein scheint, in anderen sind Museen wie das Weinmuseum der Burg von Peñafiel untergebracht.

Damit Sie einen Eindruck von der Größe dieser Bauwerke bekommen, empfehlen wir Ihnen den Besuch der Templerburg in León , der Burg von Ampudia und der Burg Los Sarmiento in der Provinz Palencia , des Alkazars von Segovia und der Burg von Coca (beide in der Provinz Segovia ), der Burgen von Peñafiel und La Mota in der Provinz Valladolid sowie der Burg von Zamora .
 

Ebenfalls in dieser Gegend

Nützliche Tipps

  • >In Kastilien-León gibt es noch viele weitere Burgen. Entdecken Sie sie auf der Tourismus-Website der Region.
  • >Es empfiehlt sich, den Besuch mit Theatereinlage im Voraus zu reservieren.
  • >Die Besuche mit Theatereinlage sind besonders mit Kindern empfehlenswert. Sie werden im Allgemeinen auf Spanisch abgehalten und bieten auch ohne genaues Sprachverständnis einen unterhaltsamen Zugang zu den Räumen der Festungsanlagen. Und Sie können gleichzeitig Ihr Spanisch verbessern.
  • >Wir empfehlen Ihnen, in einer der Burgen zu übernachten. Möglich ist dies beispielsweise in den Burg von Magalia (Ávila) und Castilnovo (Segovia) oder in den heute zu Parador-Hotels umgebauten Burgen, unter anderem die Festung von Ciudad Rodrigo (Salamanca) und die Burg Torre del Caracol (Zamora). Wenn Sie mehr über einzigartige Unterkünfte erfahren möchten, klicken Sie auf diesen Link .

Information und Reservierung

Burgen in Kastilien-León

Reisevorschläge

Madrid

Fremdenverkehrsamt Region Madrid

Kommen Sie mit zu einem Konzert in einer Burg aus dem 15. Jahrhundert? Veranstaltungsort ist die Burg von Manzanares el Real , nur etwa 50 Kilometer von der Stadt Madrid entfernt. In den Sommermonaten ist diese Burg ein Muss für Reisende. Bei Sonnenuntergang kommt man dort in den Genuss von Licht- und Tonshows, mehreren Konzertreihen und abendlichen Führungen mit Theatereinlage. Zudem werden das ganze Jahr über Besichtigungen des Bauwerks in Begleitung kostümierter Schauspieler angeboten, die die interessantesten Räume durchlaufen.

Wachablösungen

Keine Burg, sondern ein richtiger Königspalast , umgeben von schönen Gärten und mitten im Stadtzentrum gelegen. Die Rede ist vom Königspalast in Madrid, dessen Besuch sich vor allem an jedem ersten Mittwoch des Monats empfiehlt. Dann findet die Feierliche Wachablösung der Königlichen Garde statt, bei der Sie hautnah mit dabei sein können. An den restlichen Mittwochen wird eine reduziertere Version der spektakulären Wachablösung geboten.

Ebenfalls in dieser Gegend

Nützliche Tipps

  • >Es empfiehlt sich, alle Aktivitäten in der Burg von Manzanares el Real im Voraus zu reservieren.
  • >Die Wachablösungen und Feierlichen Wachablösungen der Königlichen Garde haben im Juli, August und September Sommerpause.

Information und Reservierung

Sommer in der Burg von Manzanares el Real

Wachablösung der Königlichen Garde

Reisevorschläge

Navarra

Fremdenverkehrsamt Navarra

Lernen Sie Navarra anhand seiner Burgen, Wachtürme und Befestigungen kennen. Vier Routen durchqueren die ganze Region und verbinden 19 strategische Verteidigungspunkte des navarresischen Territoriums im Laufe seiner Geschichte. So erreicht man Pamplona mit seiner Zitadelle , eine der am besten erhaltenen Europas, und so bedeutende Burgen wie die von Javier und Olite . In der Burg von Olite besteht in den Sommermonaten die Möglichkeit, außerhalb der normalen Öffnungszeiten an Führungen mit Theatereinlage teilzunehmen. An manchen Tagen werden auch Besuche in den Abendstunden angeboten.

Ebenfalls in dieser Gegend

Nützliche Tipps

  • >Die Routen sind so angelegt, dass man sie in wenigen Tagen auf eigene Faust mit dem Auto zurücklegen kann

Information und Reservierung

Route der Burgen und Festungen von Navarra

Besichtigungen mit Theatereinlage