Lage

Castellón-Castelló

Das von Landwirtschaft und Industrie geprägte Vinaròs ist die nördlichste Stadt des als Costa del Azahar bekannten Küstenstreifens. Vinaròs erstreckt sich auf einer Ebene im äußersten Norden der Provinz Castellón, direkt an der Grenze zur Provinz Tarragona. Diese Hafenstadt, die bekannt ist für ihre schmackhaften Garnelen, besaß früher bedeutende Werften und blickt auf eine lange Tradition der Konservenherstellung zurück. Heute besitzen der Handels- und Fischerhafen sowie die gepflegten, mit allerlei Serviceeinrichtungen ausgestatteten Strände ihres Küstenstreifens besondere Bedeutung. Der Ort zeichnet sich durch einige schöne Architekturbeispiele wie das Kloster Sant Agustí (heute Städtischer Konzertsaal Wenceslao Aiguals de Izco), die Häuser Giner und Membrillera sowie die Wehrkirche La Asunción aus.   Vinaròs ist eine fröhlicher Ort, der gerne feiert. Ein Beispiel dafür ist der Karneval, der in der zweiten Februarhälfte stattfindet und zum Fest von regionalem touristischem Interesse erklärt wurde.  




Karte/Lokalisierung