Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Andalusien

Provinz / Insel:
Cádiz

Cádiz

Die vor dem Nationalpark Doñana, am linken Ufer der Flussmündung des Guadalquivir gelegene Stadt ist berühmt für ihre Keltereien, in denen Manzanilla-Wein hergestellt wird, und ihre Pferderennen am Strand.Die Stadt entstand während der Maurenherrschaft und bewahrt noch heute ihre damalige Struktur aus engen Straßen, die sich in Richtung Meer und Fluss schlängeln. Zu ihren touristischen Reizen zählen das gemäßigte Klima, die Strände Bajo de Guíala, La Calzada, Las Piletas und La Jara sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Santiago-Burg aus dem 15. Jh., der Palast der Infanten von Orleans und Bourbon, in dem heute der Stadtrat tagt, die Kirche Nuestra Señora de la O, der Palast der Herzöge von Medina Sidonia, in dem heute das Gemeindearchiv untergebracht ist, und das Santo-Domingo-Kloster aus dem 16. Jh.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung