Lage

Lleida

Geschichte, Freizeitvergnügen, Angeln und Rafting

Die Ursprünge von Ponts liegen weit in der Vergangenheit zurück. Das bestätigen die Funde von prähistorischen Resten wie beispielsweise dem Dolmen von Sols de Riu und der Bronzezeit zugeschriebenen Skulpturen. In dem Ort bestechen die Ruinen einer alten Burg, die Reste der romanischen Kirche eines nicht mehr vorhandenen Klosters und die Kirche Santa María, ein gotischer Bau, der im 19. Jahrhundert während der Karlistenkriege zerstört und später wieder aufgebaut wurde.

Ponts bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, so etwa seine Promenade, die Passage Pinyolá, den Platz Planell, die Calle Mayor, die alte Stadtmauer und die Calle de Santa María. Seine Lage direkt am Fluss Segre und seine ausgezeichnete Umgebung erlauben die Ausübung zahlreicher Freizeitaktivitäten wie beispielsweise Kanufahren, das zu den Sportarten der Gegend mit der längsten Tradition zählt. Mountainbiking, Motorradsport, Wandern, Angeln und Jagen sowie Abenteuersportarten wie Rafting, Klettern oder Abseilen vervollständigen das Angebot.

Mehr Info




Karte/Lokalisierung