Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Valencia

Provinz / Insel:
Alicante - Alacant

Alicante-Alacant

Seine Geschichte geht auf ein maurisches Landgut zurück. Aufgrund der hohen Qualität und Reinheit des Wassers des Flusses Algar, der auch "Río de la Salud" (Fluss der Gesundheit) genannt wird, genießt dieses Städtchen seit jeher große Bekanntheit.Callosa d’En Sarrià wird geprägt von zwei Flüssen, dem Algar, dessen Wasserfälle als Fuentes del Algar bekannt sind, und dem Guadalest, sowie von den imposanten Bergen, die die Stadt umgeben. Diese ist ebenfalls für ihre Mispeln bekannt, die durch das Herkunftszertifikat Denominación de Origen geschützt sind. Im oberen Teil der Altstadt von Callosa d’en Sarrià befindet sich die Erzpriesterkirche San Juan Bautista, welche Mitte des 18. Jahrhunderts restauriert wurde. An der Plaza del Castell kann man die Überreste der Festungsmauer einer alten Burg bewundern. In dieser lebten einst die verschiedenen Herren von Callosa, bis sie im 18. Jahrhundert, als ihre Mauern und Räume für den Bau anderer Häuser genutzt wurden, verschwand. In der Altstadt, in der man die typischen Bauten der Dörfer des Mittelmeers vorfindet, sollte man sich den sog. "Poador" ansehen, an dem die Frauen früher Wäsche wuschen und ihre Wasserkrüge füllten.Seit 1860 feiert man dort am zweiten Wochenende im Oktober das Fest der Mauren und Christen (Fiesta de Moros y Cristianos), das als wertvoll für den nationalen Tourismus eingestuft wurde.




Karte/Lokalisierung