Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Katalonien

Provinz / Insel:
Barcelona

Barcelona

Calella, die touristische Hauptstadt der Costa del Maresme, hat unzählige Terrassen, Restaurants und ein aufregendes Nachtleben zu bieten, was dem Reisenden zusammen mit den Stränden ein attraktives Angebot verschafft. Das Stadtgebiet von Calella erstreckt sich über drei Kilometer zwischen den goldenen Sandstränden des Mittelmeers und den letzten Ausläufern des Montnegre. Diese außergewöhnliche Lage macht es zu einem Küstenreiseziel ersten Ranges, das wiederholt die europäische Qualitätsauszeichnung der Blauen Flagge erhalten hat. Dank des milden Klimas und der hervorragenden Ausstattung des Yachtclubs ist das ganze Jahr über die Ausübung verschiedener Wassersport- und Outdoor-Aktivitäten möglich. Straßencafés und Restaurants am Meer bieten dem Reisenden die besten Rezepte der katalanischen Gastronomie. Die Altstadt dieses Ortes der Provinz Barcelona erstreckt sich um die Kirche Santa María, ein klassizistisches Gebäude mit Barockportal. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Herrenhäuser Casa de los Salvador (14. Jahrhundert), Casa Sivilla (16. Jahrhundert) und die Kapelle San Quirze und Santa Julita. Die alte Fabrik Llobet-Guri und die Städtische Markthalle sollte der Besucher ebenfalls nicht auslassen. Der Dalmau-Park bietet eine angenehme Umgebung für entspannende Momente und einen schönen Blick auf die Stadt. Zahlreiche Fußgängerzonen laden zu einem Bummel ein, während die bis an die Umgebung des Leuchtturms führende Strandpromenade die mediterranste Seite von Calella hervorhebt. Dieses maritime Gebäude - ein Wahrzeichen der Stadt - steht auf einer Landzunge, die das Profil der Küste beherrscht. Ebenfalls ganz in der Nähe stößt man auf alte optische Telegrafentürme, die es früher an der ganzen Küste gab.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung