Beschreibung

Das Museum bietet anhand von Briefmarken aus Spanien und dem Rest der Welt seit dem 18. Jahrhundert einen Streifzug durch die Geschichte der Philatelie. Auch auf die Telegrafie und Telefonie wird mit Exponaten aus dem 19. und beginnenden 20. Jahrhundert eingegangen. Das Museum verfügt auch über eine Fachbibliothek und wertvolle Originaldokumente. Zu den Beständen zählt die Dokumentation der Offiziellen Schule für Kommunikationswissenschaften. Darüber hinaus gibt es von verschiedenen Persönlichkeiten signierte Bögen sowie philatelistische Raritäten, Rätselbriefe usw.

Bezeichnung:
Nationalmuseum

Inhalt:
Thematisch


Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • Von Montag bis Freitag Von 09:00 bis 14:00 Von 16:00 bis 18:00
  • Ruhetage: Wochenende

Preise

  • Eintritt frei

Serviceleistungen

Führungen

Karte


WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)