San Cristovo de Cea


Kloster von Oseira


Kontaktdaten

32135  Oseira, San Cristovo de Cea, Ourense  (Galicien)
info@mosteirodeoseira.org
www.mosteirodeoseira.org
Tel.:+34 988282004
Fax:+34 988282528

Lage


Beschreibung

Dieses Baudenkmal, das auch unter dem Beinamen 'Das galicische El Escorial' bekannt ist, wurde ab der zweiten Hälfte des 12. Jh. errichtet. Das Verlassen der Mönche 1835 und ihre Rückkehr 1929 markieren die wichtigsten historischen Momente für das Kloster. Die Kirche mit ihren gotischen und barocken Elementen bildet den Hauptteil dieses Baudenkmals. Der Beitrag der Renaissance lässt sich an der Sakristei, an der Bischofstreppe und im Zinnenhof erkennen. Die Höfe Patio de los Caballeros und Patio de los Medallones sind barock, ebenso die Große Haupttreppe. 1989 verleiht die Europäische Union den Mönchen den Preis 'Europa Nostra' für die Restaurierung des Gebäudes.

  • Bauweise: Kloster
  • Kunstepoche: Barock, Romanisch
  • Historischer Zeitraum: 12. Jahrhundert
  • Umgebung: Das Völkerkundemuseum Olimpo Liste ist ein Muss.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • Von Montag bis Samstag 10:00 11:00
  • 12:00 15:30
  • 16:30 17:30
  • Sonntag 12:45

Preise

  • Allgemein: 3€
  • Gruppen: 1.50€

Serviceleistungen

Führungen

Karte