Kontaktdaten

Calle Beato Juan de Ávila, s/n.
Baeza, Jaén  (Andalusien)
http://turismo.baeza.net

Lage

Jaén

Beschreibung

Die „Alumbrados“ von Baeza.

Baeza hatte bereits vor Úbeda und Jaén eine Universität.

Der Bau stammt aus dem späten sechzehnten Jahrhundert. Der bedeutendste Teil des Bauwerks ist sein Innenhof. In den Klassenzimmern unterrichtete einst Antonio Machado. Der selige Johannes von Ávila war hier Rektor. Die Universität wurde vom Kaplan Dr. Rodrigo López, einem Verwandten des Papst Paul III., gegründet. Da es sich bei der alten Universität von Baeza um eine parochiale Einrichtung handelte, kam es unter den Studenten zu einer Art Bewegung, auch bekannt als „Alumbrados“ (dt.: die Erleuchteten). Schließlich musste das Inquisitionsgericht sich der Sache annehmen. Die bekanntesten Lehrer wurden daraufhin inhaftiert.

  • Bauweise: Universität
  • Kunstepoche: Renaissance
  • Historischer Zeitraum: 16. Jahrhundert

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • Von Montag bis Sonntag

    Von 10:00 bis 14:00 Von 16:00 bis 19:00
  • Ruhetage: Montag

Besuchen Sie den Klassenraum von Machado und das Auditorium der Universität. 

Preise

  • Eintritt frei

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)


X
Spain SevillaMadridBarcelonaA CoruñaMálagaCórdobaGranadaValenciaCáceresLugoCastellón - CastellóMurciaLleidaCádizPontevedraHuescaVizcaya -VizkaiaLa RiojaGuipúzcoa - GipuzkoaKantabrienToledoBurgosAlicante - AlacantAsturienAlmeríaTarragonaHuelvaJaénÁlava - ArabaÁvilaTeruelZamoraZaragozaCiudad RealLeónSalamancaGironaSegoviaCuencaOurenseBadajozNavarraValladolidSoriaAlbacetePalenciaGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias Gran CanariaLa PalmaTeneriffaLa GomeraLanzaroteFuerteventura