Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Mérida


Römerbrücke über den Fluss Guadiana


Kontaktdaten

Zona del puente sobre el Guadiana
06800  Mérida, Badajoz  (Extremadura)
visitas@consorciomerida.org
http://www.consorciomerida.org/conjunto/monumentos/puenteromanoGuadiana

Lage

Autonome Region:
Extremadura

Provinz / Insel:
Badajoz

Badajoz

  • x

    Welterbe, von der UNESCO verliehenes Zertifikat.


Beschreibung

Die Verbindung der Emerita Augusta mit Tarragona.

Er war das erste Bauwerk, das in der römischen Stadt Emerita Augusta errichtet wurde, um die Kolonie auf diese Weise strategisch vor möglichen Angriffen zu schützen.

Er ist aus Granitquadern mit Bossenwerk ausgeführt und besteht aus sechzig Rundbögen. Die Streckenführung und der Großteil des ursprünglichen Mauerwerks stammen aus der Zeit des Augustus; der Aquädukt wurde zu verschiedenen Zeiten renoviert. Er ist eine der größten römischen Brücken Spaniens und hat eine Länge von 792 Metern. Die im Wasser stehenden Säulen sind rund und zwischen den Bögen gibt es ein paar Überläufe, die angelegt wurden, um das Anwachsen des Flusses zu vermeiden.

Bauweise:
Brücke

Kunstepoche:
Römisch-klassisch

Historischer Zeitraum:
Romanisierung (n. Chr.)

Umgebung:
Calatrava-Brücke.

Praktische Informationen

Preise

Freier Zutritt.

Karte


Ganz in der Nähe