Valencia


Die Karwoche in den am Meer gelegenen Stadtteilen Valencias




Praktische Informationen



Lage

Valencia-València
  • Kategorie: Feierlichkeit von nationalem touristischen Interesse



Beschreibung

Die Stadt Valencia feiert in den direkt am Meer gelegenen Stadtteilen diese religiöse Feier mit drei wichtigen Höhepunkten: der Segnung der Palmwedel, der Prozession des Heiligen Grablegung und dem Umzug der Auferstehung.

Diese Feier, bei der die typischen Riten der Karwoche den besonderen Bezug Valencias zum Meer widerspiegelt, geht auf das 15. Jahrhundert zurück. Mehr als 30 Bruderschaften und Vereine nehmen an den Feierlichkeiten teil. Von den bei den Prozessionen verwendeten Figurengruppen ist besonders die Figur der Veronica von Mariano Benlliure hervorzuheben. Zu den Figuren der verschiedenen Bruderschaften gesellen sich die Darstellungen biblischer Szenen durch Bürger, die entsprechende Gewänder tragen und im Takt der Glockenschläge und der Musik mit defilieren. Am Karfreitag wird die Heilige Grablegung gefeiert, ein Akt voller Stille und Andacht. Am Ostersonntag und Ostermontag ist es Brauch, familienweise am alten Flussbett zu picknicken und dabei typische Produkte wie die sogenannten „Monas“ (mit harten Eiern gefüllter Brotteig) zu verspeisen. Zudem findet am Ostersonntag die traditionelle Zeremonie der Begegnung Christi mit seiner Mutter statt, anlässlich derer Tauben auffliegen und Blütenblätter ausgestreut werden.

Praktische Informationen

  • Datum: vom 20.03.2016 bis 27.03.2016
  • Ort: Valencia

Kontaktdaten

secgral@jmssm.org
http://www.semanasantamarinera.org/
Tel. +34 963240745

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

  • vom 20.03.2016 bis 27.03.2016

* Die Angaben können sich ändern

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)