Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Praktische Informationen


Wann?:
vom 14.03.2015 bis 19.03.2015

Wo?:
Valencia

Weitere Informationen:
http://www.fallas.com/


Lage

Autonome Region:
Valencia

Provinz / Insel:
Valencia

Valencia-València
Kategorie:
Feierlichkeit von internationalem touristischen Interesse




Beschreibung

Valencia begrüßt den Frühling mit den Fallas. Monatelang werden die riesigen, kurzlebigen Pappkarton-Figuren vorbereitet, die letztendlich in einem beeindruckenden Feuerspektakel vernichtet werden.

Die Fallas sind das international berühmteste Fest Valencias. In einem Ambiente aus Kunst, Genie und gutem Geschmack füllt sich die Stadt in der Woche um den 19. März mit gigantischen Kartongestalten, den so genannten ninots. Der Ursprung der Feierlichkeiten liegt in den parots der Schreiner: Holzlampen, die im Winter die Werkstätten erleuchteten und am Abend vor dem Tag des Schutzheiligen San José auf der Straße verbrannt wurden. Anfangs wurde ihnen durch die Ausstaffierung mit alten Lumpen ein menschliches Aussehen verpasst; Mitte des 19. Jahrhunderts jedoch wurde damit begonnen, Umfang und Größe der Figuren zu erweitern und ihre Züge zu verbessern, wodurch sie zu dekorativen Riesenpuppen wurden.

Die wichtigsten Ereignisse finden in der Woche um den 19. März statt. Aber schon ab dem 1. März bereitet Valencia das festliche Ambiente mit den mascletás vor, pyrotechnischen, jeden Tag um 14.00 Uhr auf dem Rathausplatz stattfindenden Darbietungen. Endlich am 15. März werden die Fallas bei der traditionellen plantà aufgestellt. Die ganze Nacht wird daran gearbeitet, mehr als 700 Figuren auf den Straßen und Plätzen der Stadt zu installieren. Einige werden sogar bereits Tage vorher aufgebaut. Die enormen Statuen können bis zu 20 Meter messen. Am 16. März in der Früh erwacht Valencia im Kreise von Karikaturen und satirischen Darstellungen, die höchst humorvoll Politiker und Berühmtheiten sowie die wichtigsten Ereignisse der Aktualität aufs Korn nehmen.

Die beeindruckenden Gestalten können die ganzen nächsten Tage bestaunt werden, bis in der Nacht vom 19. auf den 20. März die cremà veranstaltet wird und die Figuren in einem faszinierenden Spektakel aus Licht, Musik und Feuerwerk verbrannt werden. Alle Figuren werden Opfer der Flammen, bis auf eine Gestalt, die durch Volksabstimmung vor dem Feuer bewahrt und in die Sammlung des Fallas-Museums aufgenommen wird. Ein weiterer höchst eindrucksvoller Moment der Fallas ist die Blumengabe an die Schutzpatronin: Bei einer Parade der Fallas-Kommissionen am 17. und 18. März wird zu Ehren der Schutzheiligen ein 14 Meter hoher Berg aus Blumen aufgetürmt. Straßenfeste, Umzüge, Stierkämpfe, Wettbewerbe und weitere spielerische Ereignisse vervollständigen das Programm der Feierlichkeiten.

Praktische Informationen

Datum:
vom 14.03.2015 bis 19.03.2015
Ort:
Valencia

Kontaktdaten

http://www.fallas.com/

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

vom 14.03.2015 bis 19.03.2015


* Die Angaben können sich ändern

Karte