Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Praktische Informationen


Wann?:
Noch zu bestätigen 2015

Wo?:
Santo Domingo de la Calzada


Lage

Autonome Region:
La Rioja

Provinz / Insel:
La Rioja

Rioja, La
Kategorie:
Feierlichkeit von nationalem touristischen Interesse


  • x

    Jakobsweg, Erster Europäischer Kulturweg und Welterbe. Mehr




Beschreibung

Patronatsfeste von Santo Domingo (La Rioja)

Dieses jährliche Fest zeichnet sich durch Veranstaltungen wie die Runden des Heiligen aus, die typisch für die Gegend sind und bei denen die Teilnahme der Frauen des Dorfes unerlässlich ist.

Diese Feiern wurden aufgrund ihres Alters, ihrer Originalität und Vielfalt der Veranstaltungen, die in Gedenken an die Figur Santo Domingos bzw. seines Werkes und seiner Wunder zu touristisch wertvollen Landesfesten erklärt. Am 10. Mai werden die Zweige außerhalb des Tempels gesegnet. Am Vorabend wird um elf Uhr Messe in der Kapelle des Heiligen abgehalten und am Abend findet die sog. Prozession des Rads in Erinnerung an eines der Wunder, das Santo Domingo vollbrachte, statt. Anschließend wird das Rad an das Kreuz der Kathedrale gehängt.

Die Veranstaltungen beginnen am 10. April. An diesem Tag werden die Namen der Mädchen festgehalten, die das so genannte 'Brot des Heiligen' tragen werden. In der darauf folgenden Woche werden die sog. Vueltas del Santo gefeiert, die bis zum Festtag selbst andauern. Die Runden (vueltas) beginnen am Morgen, und am Abend geht der Ausrufer des Festes durch die Altstadt, um die Streifzüge des Heiligen durch das Dorf auf der Suche nach Pilgern zu feiern. Die Gläubigen suchen in diesen Tagen außerdem das Grab des Heiligen Domingo für ein Gebet auf. Am Festtag wird zur ersten Stunde das 'Essen des Heiligen', ausgegeben: Kichererbsen mit Fleisch, Brot und Wein. Später werden Ballspiele gespielt und Stierkämpfe und Straßenfeste begangen. Alles endet mit dem Sonntag nach dem Wallfahrtsfest der Bruderschaft des Heiligen nach Gallinero de Rioja. An die Teilnehmer werden 'Almosen' ausgegeben: Brot, Chorizo (Paprikawurst) und Wein; derweil bieten die Tänzer den sog. 'Stock', den 'Baum' und die sog. 'Bögen' dar.

Praktische Informationen

Datum:
Noch zu bestätigen 2015
Ort:
Santo Domingo de la Calzada (La Rioja)

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

Noch zu bestätigen 2015



* Die Angaben können sich ändern

Karte