Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Praktische Informationen


Wann?:
Noch zu bestätigen 2014

Wo?:
La Villajoyosa


Lage

Autonome Region:
Valencia

Provinz / Insel:
Alicante - Alacant

Alicante-Alacant
Kategorie:
Feierlichkeit von internationalem touristischen Interesse

Thema:
Volksmusik




Beschreibung

Acht Tage lang werden in der ganzen Stadt vergangene Zeiten wieder lebendig. Es wird auf spektakuläre und prachtvolle Weise einer Schlacht aus dem Jahr 1538 gedacht.

Das bedeutendste Fest von Villajoyosa ist das Fest der Mauren und Christen. Seit mehr als 250 Jahren wird bei diesen Feierlichkeiten zu Ehren der Schutzheiligen Santa Marta Ereignissen des Jahres 1538 gedacht. Damals unternahmen die Berberpiraten unter dem Kommando von Zalé-Arraez einen Angriff auf die Stadt. Der Tradition nach kam Santa Marta den Bewohnern der Stadt zu Hilfe, indem sie ein Hochwasser auslöste, das die feindlichen Schiffe zerstörte und es den Korsaren unmöglich machte, bis an die Küste zu gelangen. Als Dankesbezeugung ernannte sie das Dorf zur Schutzpatronin und noch heute veranstalten die Bewohner jedes Jahr dieses Santa Marta gewidmete Fest, dessen zentraler Punkt die Landung der Mauren ist.

Den Auftakt des Festes bilden am 25. und am 26. Juli die großartigen Umzüge der christlichen und der maurischen Truppen. Im Takt der Musik defilieren die verschiedenen Gruppierungen der beiden Heere majestätisch durch die Straßen. Im Morgengrauen des 28. April findet schließlich die spektakuläre Landung an der Küste statt. Etwa ab fünf Uhr morgens strömen die Menschen an den Strand und während die Christen am Ufer die Verteidigungsartillerie vorbereiten, nähern sich mehr als 30 maurische Schiffe der Küste. Nach der Landung der Truppen liefern sich beide Heere einen erbitterten Kampf. Sie gelangen bis zur Festungsanlage, die letztendlich von den Mauren eingenommen wird. Nachmittags kehren die christlichen Truppen zurück, um die Anlage wiederzuerobern. Zuerst versuchen sie, die Aufgabe der Belagerer zu erreichen, aber da die Verhandlungen keinen Erfolg zeigen, beginnt eine große Schlacht, aus der die Christen als Sieger hervorgehen. Die Mauren werden symbolisch ins Meer zurückgeworfen.

Während dieses traditionellen Festes herrscht Freude und Vergnügen in Villajoyosa. Aber die Stadt hat auch noch viele weitere interessante Aktivitäten zu bieten, beispielsweise gastronomische Wettbewerbe, Straßenfeste, Feuerwerksspektakel oder Musikkonzerte. Das Fest der Mauren und Christen wird in vielen Orten Spaniens begangen, wobei jede Veranstaltung unterschiedliche und originelle Charakterzüge aufweist, je nach der lokalen Version der Geschichte. Gerade die Landung der Mauren am Strand macht das Fest von Villajoyosa so einzigartig.

Praktische Informationen

Datum:
Noch zu bestätigen 2014
Ort:
La Villajoyosa (Alicante - Alacant. Valencia)

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

Noch zu bestätigen 2014



* Die Angaben können sich ändern

Karte