Möchten Sie eine zweite Jugend erleben? Oder Ihrem Körper und Geist die nötige Ruhe gönnen? Spanien besitzt ein breit gefächertes, attraktives und vielfältiges Gesundheitstourismus-Angebot, das in Europa seinesgleichen sucht, also planen Sie eine Reise in die Kurorte Spaniens und kümmern Sie sich um Ihren Körper, wie er es verdient.



Doch was genau ist ein Kurort?

Spanien hat eine enorme Fülle von Mineralheilwässern. Tatsächlich sind mehr als 2000 Heilquellen registriert. Dieses große Angebot mündete in die Initiative ein, sogenannte „Villas Termales“ zu schaffen. Ein Kurort ist ein Reiseziel, dessen Mineralheilwasser gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzt und das eine oder mehrere Kuranlagen unter medizinischer Leitung bietet. All das kann darüber hinaus mit Entspannungs- und Fitnessmaßnahmen ergänzt werden. Kurz gesagt, Sie werden behandelt wie ein König und verbringen ein paar ruhige Wellness-Tage in hochwertigen Einrichtungen. Es gibt zwar auch einige Kurorte an der Küste oder in der Stadt, doch die meisten Heilbäder (es gibt mehr als 60) sind kleine Gemeinden im Landesinnern. Daher können Sie sich denken, dass eine der Stärken dieser Orte ihre große landschaftliche Schönheit ist.  

Welche Behandlungen werden in den Kurorten angeboten?

Es gibt klassische Behandlungen für chronische Erkrankungen der Atemwege, des Verdauungs- und Bewegungsapparats. Allerdings werden zunehmend andere Arten von Behandlungen wie Schlankheitskuren, Schönheits- und Cellulite-Behandlungen sowie Antistressbehandlungen nachgefragt. In den Thermen wird Ihnen erklärt, dass die Mineralheilwässer auf verschiedene Art verabreicht werden: Innerlich als Getränk, als Dusche, als Fangopackung, als Massage usw.  

Ermäßigungen für Personen über 55 und 60 Jahre

Viele Kuranlagen in diesen Kurorten bieten Rabatte für Senioren ab 55 oder 60 Jahre. Die angeboten Programme beinhalten mehrere Übernachtungen, Vollpension, Thermalzirkel in Mineralwässern zur Verbesserung der Gesundheit (z. B. bei Muskelschmerzen), Massagen und gelegentlich eine ärztliche Betreuung oder kostenlose Beratungen. Ebenfalls zur Verfügung stehen in einigen dieser Einrichtungen sogar Erholungszimmer für Personen, die vor kurzem operiert wurden. Die meisten der vorgestellten Kurorte bieten ihren Gästen ergänzende Aktivitäten wie Golfen, Besuche in Museen und Weingütern sowie bei Betrieben, die typische Produkte herstellen, oder organisierte Touren. Und die Kuranlagen selbst veranstalten Aktivitäten wie Yoga, Rückenschule, Denksportübungen usw. Gönnen Sie sich diesen Kurzurlaub zum Entspannen und vergessen Sie die Probleme des Alltags oder beschenken Sie sich zu einem besonderen Anlass wie der Feier Ihrer goldenen Hochzeit. Eine schöne Erinnerung an ein wichtiges Datum! Mehr über die Kurorte erfahren Sie unter der folgenden Telefonnummer: +34 913643700.




War Ihnen diese Information nützlich?





X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaBarcelonaMadridCórdobaMálagaValenciaA CoruñaCádizGranadaHuescaCáceresKantabrienGuipúzcoa - GipuzkoaAlicante - AlacantPontevedraMurciaLleidaLa RiojaAsturienCastellón - CastellóVizcaya -VizkaiaToledoGironaLugoÁlava - ArabaJaénBurgosAlmeríaTarragonaHuelvaLeónTeruelÁvilaSalamancaSegoviaCiudad RealZaragozaValladolidCuencaBadajozNavarraZamoraPalenciaOurenseSoriaAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaGran CanariaTeneriffaFuerteventuraLa GomeraEl Hierro