Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Surfen der Extraklasse im Norden Spaniens




Sagenhafte Wellen von weltweit anerkannter Qualität als Garant für unvergessliche Surferlebnisse. Die Rede ist von der Nordküste Spaniens, einem wahren Surferparadies, in dem einige der bedeutendsten internationalen Wettkämpfe ausgetragen werden. Die äußerst abwechslungsreiche Küstenlandschaft sowie die ausgezeichnete Lage garantieren Wellengang das ganze Jahr über und bei fast jeder Windstärke. Entdecken Sie unter den zahlreichen Stränden den idealen Ort für die Ausübung Ihrer Lieblingssportart.

Die Küste Nordspaniens ist ein Traumziel für alle Surfbegeisterten. Dank der einzigartigen geographischen Lage bieten sich ihnen hier zu jeder Jahreszeit hervorragende starke Wellen von unterschiedlicher Konsistenz und ausgezeichneter Größe. Darüber hinaus finden Surfer hier eine immense Anzahl verschiedenartiger Umgebungen vor, die ihnen die Gelegenheit bieten, ihrem Lieblingssport bei allen nur denkbaren Wellengängen und Windverhältnissen nachzugehen. Und all das in großartigen Gebieten, die nicht unter Massentourismus zu leiden haben. An einigen Punkten kann sich der Surfer sogar völlig alleine im Wasser befinden. Dies und noch viel mehr garantiert Ihnen in Spanien an den Küsten des Kantabrischen Meeres und des Atlantiks unvergessliche Surferlebnisse.

Weltklasse-Wellen

Die vielfältige und stark gezackte Küste entlang der Regionen Galicien, Asturien, Kantabrien und dem Baskenland bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten. Im Norden Spaniens verspricht das Meer an zahlreichen Punkten ungebändigten Spaß auf dem Surfbrett: Es gibt von Klippen umschlossene Buchten, unberührte Sandflächen und lange Strände inmitten eindrucksvoller Natur, in der Stadt oder in ruhigeren Ortschaften. Diese immense Vielfalt bietet Ihnen zahlreiche qualitativ hochwertige Wellen, die in kurzen Abständen an die Küste gespült werden und für alle Surfer geeignet sind. Verschiedene spitze Wellen, die sich ideal für Anfänger eignen. Lange Wellen von mehr als 5 Metern, die denkwürdige Surfsessions garantieren, oder Röhren für die Tollkühnsten unter den Sportlern. Egal, welches Niveau Sie beherrschen, Sie finden mit Sicherheit die richtige Welle.

Entlang der gesamten nordspanischen Küste bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für die Ausübung dieser spannenden Sportart. Beinahe mythische Strände, Orte mit weltweit bekannten Wellen, Gebiete mit langjähriger Surftradition, abgeschiedenere und weniger frequentierte Bereiche... Das Angebot ist endlos. Einige Beispiele aus dieser langen Liste von Ortschaften sind Rodiles in 27 Kilometern Entfernung von Gijón; San Vicente de la Barquera, Suances, Liencres oder Santa Marina in weniger als 60 Kilometern Entfernung von Santander; Zarautzin 21 Kilometern Entfernung von San Sebastián; Sopelana, Bakio oder Mundaka, dessen nach links brechende Welle als beste Europas gilt und zu einer der besten der ganzen Welt gezählt wird, in nur etwa 37 Kilometern Entfernung von Bilbao.

Aber der Norden Spaniens eignet sich auch bestens, um den interessanten Surfspektakeln als Zuschauer beizuwohnen, denn entlang der gesamten Küste finden einige der bedeutendsten internationalen Wettkämpfe statt. Bei Veranstaltungen wie etwa dem Ferrolterra Classic in der galicischen Ortschaft Pantín (nur 29 Kilometer von Ferrol entfernt), dem Goanna Pro in Asturien am Strand von Tapia (97 Kilometer von Avilés entfernt) oder dem Billabong Pro in den Wassern von Mundaka können Sie aus nächster Nähe und in voller Aktion die besten Surfer der Welt bestaunen.

Zusätzlich zu diesem unwiderstehlichen Panorama finden sich in dieser Gegend Spaniens auch ein hervorragendes Klima, eine höchst schmackhafte Gastronomie und ein wertvolles künstlerisch-historisches Erbe. Viele Faktoren machen das Surfen im Norden Spaniens zu einer sensationellen Erfahrung. Wir können Ihnen nur eines empfehlen: Besuchen Sie die Gegend und überzeugen Sie sich selbst.





Unerlässlich