Spanische Strände, die sie zu jeder Jahreszeit genießen können

Würden Sie gerne Ihren Urlaub an der Küste genießen, aber ohne die hohen Temperaturen des Sommers ertragen zu müssen? In Spanien ist das möglich. Die Costa del Sol und das Cabo de Gata in Andalusien, die Kanarischen Inseln und die Costa Blanca sind Reiseziele, die Ihnen ein Klima des „ewigen Frühlings“ praktisch das ganze Jahr über ohne starke Temperaturschwankungen bieten. 

Ein Bad am Strand und Entspannung unter der Sonne sind jetzt möglich. Selbst wenn Sie mitten im Winter kommen, brauchen Sie nicht viel Gepäck, denn die warme Kleidung können Sie getrost zu Hause lassen. Beachten Sie mit Aufmerksamkeit die folgenden Angebote zu Orten, die Sie einfach kennenlernen müssen, wenn Sie von Oktober bis Mai nach Spanien kommen.  

Winter in der Sonne auf den Kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln haben ihren Spitznamen der „Glücklichen Inseln“ tatsächlich verdient, wie Sie bei Ihrem Besuch sicherlich bestätigen werden. Sie bieten Ihnen eine mittlere Jahrestemperatur von 22 ºC, mehr als 3.000 Sonnenstunden und vielseitige Serviceleistungen das ganze Jahr über.Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, La Gomera, La Palma und El Hierro haben zusammen mehr als 1.500 Kilometer Küste, über 500 Strände und eine erstaunliche Vielfalt an Landschaften, wo Sie bestimmt eine optimale Kombination von Sonne, Erholung und Freizeit finden werden.Hier bieten sich Ihnen viele Optionen von Stränden vulkanischen Ursprungs über kleine Buchten zwischen hohen Klippen bis zu weiten Sandstränden. Und wenn Sie zu dieser außerordentlichen Natur noch die Möglichkeiten hinzuzählen, verschiedene Sportarten zu treiben wie Windsurf, Tauchen, Segeln, Surfen, Wasserski etc., dann sind Sie sicherlich überzeugt davon, dass das Angebot der kanarischen Küste schier unerschöpflich ist, sogar im Herbst und im Winter. 

Costa del Sol, wann immer Sie möchten

Kennen Sie schon einen der zahlreichen Vorteile der andalusischen Küste? Ihr mildes Klima, wenn es im Rest von Europa eher kalt ist. Hier erwarten Sie 320 Sonnentage im Jahr und etwa 160 Kilometer Küste. Ja, genau, wir sprechen von der Costa del Sol. Wenn Ihre Lieblingsjahreszeit der Winter ist und Sie trotzdem nicht viel Gepäck mitnehmen möchten, dann ist die Provinz Málaga genau das Richtige für Sie.Genießen Sie den Charme der bekannten Fremdenverkehrsziele wie Estepona, Ronda, Manilva, Torremolinos, Benalmádena, Fuengirola, Mijas und Nerja wann immer Sie möchten. Lassen Sie sich von den schönen Sporthäfen wie dem in Marbella und den wunderbaren Strandpromenade wie der in Málaga beeindrucken und genießen Sie gleichzeitig das umfangreiche Kultur- und Gastronomieangebot.Und wenn Sie noch etwas mehr möchten, dann probieren Sie doch den „Pescaíto frito“ in einem der zahlreichen Lokale am Strand oder machen Sie eine Wanderung durch die Dünen in Cabopino. Dieses Ferienparadies an der Mittelmeerküste erwartet Sie, wann immer sie es möchten.

Mittelmeerwärme an der Costa Blanca

Die Costa Blanca ist ein weiteres Gebiet in Spanien, in dem die Sonne praktisch nie Urlaub macht. Der südliche Teil der Region Valencia zeichnet sich das ganze Jahr durch sein warmes Mittelmeerklima aus. Palmen, Orangen- und Mandelbäume schmücken über 200 Kilometer Küste mit feinen Sandstränden und ruhigem Meer.Beliebte Fremdenverkehrsziele wie Torrevieja, Benidorm und Calpe mit ihrem internationalen Flair und vielseitigen Serviceleistungen erwarten Sie zu jeder Jahreszeit. Nutzen Sie die zahlreichen Sportmöglichkeiten wie Wassersportarten und Golfplätze in praktisch jedem Ort. Wählen Sie zwischen weitläufigen Sandstränden oder kleinen Buchten mit türkisblauem Wasser. Die Küste der Provinz Alicante bietet darüber hinaus einige ganz spezielle Ort wie die Insel Tabarca oder den Peñón de Ifach. Gerade diese zwei Orte lassen sich außerhalb der Hauptsaison besonders gut genießen.

Der ständige Charme des Cabo de Gata

Die Küste um das Kap Gata-Níjar in Almería ist einer dieser Orte, die dazu einladen, die Schönheit der Natur zu genießen, egal zu welcher Jahreszeit. Ruhige Buchten wie Media Luna, Carbón und Cala Chica und beliebte Strände wie Mónsul, Genoveses und San José, wo Filme wie z. B. „Indiana Jones“ gedreht wurden, oder auch „Playazo“, eine Art Oase direkt am Meer in Rodalquilar sind nur ein paar Beispiele für das vielseitige Angebot entlang der 63 Kilometer langen Küstenlinie.Als teil des Naturparks Cabo de Gata-Níjar, der zur UNESCO-Biosphäre erklärt wurde, hat dieser Küstenabschnitt in Andalusien eine mittlere Jahrestemperatur von 20 ºC. Wenn Sie auf der Suche nach der vollkommenen Erholung in Kombination mit einer Reittour entlang der Klippen sind, dann sind Sie am Cabo de Gata genau richtig.




War Ihnen diese Information nützlich?





X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridMálagaCórdobaA CoruñaHuescaBarcelonaGranadaCádizValenciaCastellón - CastellóLleidaCáceresMurciaLa RiojaPontevedraAsturienAlicante - AlacantKantabrienVizcaya -VizkaiaLugoGuipúzcoa - GipuzkoaBurgosJaénAlmeríaToledoTarragonaÁlava - ArabaTeruelÁvilaHuelvaLeónCiudad RealGironaZaragozaZamoraSalamancaSegoviaBadajozNavarraCuencaValladolidPalenciaSoriaOurenseAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares IbizaMallorcaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLa GomeraEl Hierro