Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Auf dem Fahrrad über die Balearen




Lage

Autonome Region:
Balearen

Baleares


Steigen Sie auf ein Fahrrad und lernen Sie die Balearen auf eine andere, vergnügliche und ökologische Weise kennen. Jede Jahreszeit eignet sich bestens, um die Inselgruppe auf den zahlreichen Wegen und Pfaden zu erkunden. Entdecken Sie Landschaften und Dörfer, bewundern Sie Buchten und Baudenkmäler und genießen Sie die Natur, die jede Ecke der Inseln kennzeichnet. Üben Sie dabei einen Sport aus, der Sie in ständigem Kontakt mit Ihrer Umgebung hält.

Viele verschiedene, perfekt gekennzeichnete Routen führen Sie über die Balearen. Die meisten davon sind flach und enthalten keine extremen Höhenunterschiede. Da sie keine allzu große körperliche Anstrengung erfordern, sind sie ideal für jede Altersstufe und jedes Niveau; sogar für Kinder eignen sie sich bestens. Diese Faktoren machen gemeinsam mit den das ganze Jahr über auf den Balearen herrschenden angenehmen Temperaturen aus dem Fahrradtourismus eine hervorragende Option, um sich auf den Inseln fortzubewegen und wahrhaft zauberhafte Ecken, Küsten und Landschaften kennen zu lernen.

Zögern Sie nicht länger: Entdecken Sie die Balearen auf dem Fahrrad. Auf gesunde und originelle Weise nähern Sie sich so den Landstrichen, Stränden, Buchten, Bauwerken, Dörfern und der gesamten Kultur dieser Region des Mittelmeerraums, die jedes Jahr Tausende von Touristen anlockt. Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera bieten Ihnen zahlreiche Rundwege und ausgeschilderte Pfade, die Sie oftmals in wenig frequentierte und versteckte Örtchen führen, an denen die Natur ihr unberührtestes und zugleich schönstes Gesicht zeigt. In vielen Fällen wurden alte Feldwege wiederhergestellt und aufbereitet. Auf ihnen zu radeln ist ein wahrhaftes Privileg für die Sinne.

Es ist ganz einfach, die Inseln auf zwei Rädern zu durchqueren. Viele Häfen und Ortschaften verfügen über Fahrradverleihe, die das ganze Jahr über geöffnet sind. Es ist also nicht erforderlich, Ihr eigenes Fahrrad auf die Reise mitzunehmen. Wir empfehlen Ihnen, sich bei den Fremdenverkehrsbüros der verschiedenen Dörfer und Städte über die geplanten Routen, die Schwierigkeitsgrade der Pfade, die Dauer der Ausflüge sowie die Kilometerzahl und die Tourdetails zu informieren. Auch wenn die Rundfahrt noch so einfach und unkompliziert erscheint, sollten Sie doch auch immer folgende Ratschläge befolgen: Tragen Sie fahrradtaugliche Kleidung und Schuhwerk. Führen Sie immer Wasserflaschen und etwas zum Essen mit für den Fall, dass sich die Reise unerwartet verlängert. Die Fahrradwege sind alle perfekt gekennzeichnet. Viele von ihnen verfügen zudem über Schautafeln, welche die Touristen auf in der Nähe liegende interessante Sehenswürdigkeiten hinweisen. Sie sollten die Hauptwege nicht verlassen, um so mögliche Orientierungsprobleme und Umwege zu vermeiden.

Greifen Sie sich ein Fahrrad und fahren Sie den Schätzen und Schmuckstücken der Balearen entgegen. Erleben Sie in Ruhe und ohne Eile die Natur unter freiem Himmel und entdecken Sie die Landschaft, die Kultur und die Bewohner einer der schönsten Inselgruppen, die Sie sich vorstellen können - der Balearen.





Unerlässlich

X Zu Mobilversion wechseln