Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Lage

Autonome Region:
Ceuta

Ceuta


Unternehmen Sie im Winter eine Reise nach Ceuta und entdecken Sie diese Anlage, in der sich Meer, Natur und Freizeitvergnügen die Hand reichen.

In Ceuta befindet sich eine architektonische Anlage am Mittelmeer, die eindrucksvolle Ruhe und Harmonie verbreitet, die Sie begeistern wird. Die Rede ist vom Mittelmeerpark. Geschaffen wurde dieser Park, dessen Natur, dessen Meerwasser, dessen Steine und Bauten in die Altstadt Ceutas übergehen, von dem kanarischen Künstler César Manrique.

Am besten lässt sich der Ort, an dem das Rauschen des Meeres und das Licht des Mittelmeeres eine ganz besondere Rolle spielen, durch das Auskosten sämtlicher Angebote erleben. Auf dem Gelände des Parks erwarten Sie zu jeder Tageszeit im Licht erstrahlende Wasserfälle, Seen, Palmen und Gärten, die als Bühnen für Vorführungen, Musikveranstaltungen, Tanzdarbietungen und Freizeitevents dienen.

Nähern Sie sich der im zentralen See gelegenen Insel, auf der Sie ein botanischer Garten mit einer höchst interessanten Artenvielfalt erwartet. Sobald es dunkel wird, können Sie auch Bootsfahrten auf den künstlich angelegten Lagunen unternehmen und die nächtliche Landschaft von Ceuta betrachten.

Die Kleinsten der Familie können sich im Kinderspielbereich der Anlage vergnügen. Ebenfalls zur Verfügung stehen Bars und Restaurants, ein Casino, eine Diskothek im Inneren des Zentralgebäudes sowie eine von den alten Wehrmauern der Stadt inspirierte Burg. Kurzum, im Mittelmeerpark werden Besucher jedes Alters zu jeder Jahreszeit großen Spaß haben.





Unerlässlich

X Zu Mobilversion wechseln